Die unentbehrliche (Bombardierungs-)Nation

Yes We Scan. Yes We Drone. And Yes We Bomb.

Ja, wir scannen. Ja, wir drohnen. Und ja, wir bombardieren.

Pepe Escobar

Der Propaganda-Blitzkrieg des Weißen Hauses, um dem US-Kongress das Tomahawking von Syrien zu verkaufen, erreicht den maximalen Spin – genüsslich reproduziert von den US-Medienkonzernen.

Und ja, alle Parallelen zu Irak 2.0 kamen gebührend zum Tragen, als US-Außenminister John Kerry dozierte, dass Bashar al-Assad “jetzt der Liste von Adolf Hitler und Saddam Hussein” als böses Monster angehört. Warum wird niemals Kambodschas Pol Pot erwähnt? Ach ja, weil die USA ihn unterstützten.

Jeder einzelne Steppenläufer (tumbleweed) in der Wüste von Nevada weiß, wer für den Krieg gegen Syrien ist: große Sektoren des industriell-militärischen Komplexes, Israel, das Haus Saud, der “sozialistische” Francois Hollande in Frankreich, der feuchte Sykes-Picot-Träume hat. Praktisch niemand betreibt im Kongress Lobbyarbeit, um NICHT in den Krieg zu ziehen.

Und all das hektische Kriegs-Lobbying könnte sogar überflüssig sein; Friedensnobelpreisträger Barack Obama hat bereits angedeutet – via einer Hardcore-Absicherung der “Ich habe beschlossen, dass die Vereinigten Staaten militärische Maßnahmen ergreifen sollten”-Art –, dass er zum Angriff auf Syrien entschlossen ist, egal was der Kongress sagt.

Obamas selbstauferlegte “rote Linie” ist ein mutierter Virus; von einem “Schuss vor den Bug” verwandelte er sich in einen “Klaps auf die Hand”, und jetzt scheint er “Ich bin der Bomben-Entscheider” zu sein. Spekulationen über seine wahren Motive sind müßig. Sein Ave Maria-Rückgriff auf einen äußerst unbeliebten Kongress, der mit ausgemachten Idioten vollgepackt ist, kann ein Hilferuf sein (rette mich vor meiner dummen “roten Linie”); oder er ist – angesichts der humanitären Imperialisten der Susan Rice-Art, die ihn umgeben – auf Teufel komm raus auf einen weiteren Krieg für die Lobby des American Israel Public Affairs Committee (AIPAC ) und dem Hause Saud unter dem Deckmantel der “moralischen Überlegenheit“ aus. Teil des Spins ist, dass “Israel geschützt werden müsse”. Tatsache ist aber, dass Israel bereits durch einen von AIPAC ferngesteuerten Kongress der Vereinigten Staaten überrepräsentativ geschützt wird. [1]

http://principiis-obsta.blogspot.se/2013/09/die-unentbehrliche-bombardierungs-nation.html

This entry was posted in Freiheit, Frieden, Krieg, Politik, Propaganda, Terror and tagged , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply