Euronazis terrorisieren Putschgegner im Osten der Ukraine

Während die Welt nach dem von Zionisten in den USA und der EU orchestrierten blutigen Putsch in Kiew auf die Krim blickt, wo die Menschen sich vom faschistischen Putschregime in Kiew erfolgreich befreit haben, terrorisieren von EU-Staaten trainierte Nazi-Banden und andere Hampelmänner der USA und Israels Putschgegner im Osten der Ukraine.

Aus Khakov wird soeben berichtet, dass dort von der EU und den USA unterstützte Nazibanden in der Nähe des Lenindenkmals vier Putschgegner durch Maschinengewehrfeuer niedergemäht haben, wobei zwei Putschgegner gestorben sind. Vor einigen Tagen hat der von den Putschisten eingesetzte Svoboda-Generalstaatsanwalt Oleg Makhnytsky bereits den jüdischen Ex-Governeur von Kharkov und Präsidentschaftskandidaten Mikhail Dobkin unter dem Vorwand verhaften lassen, er habe gegen das Putschregime agitiert.

In Lugansk haben, wie das Parteibuch bereits berichtete, zu Abgeordenten in Kiew gehörende Schlägerbanden eine rabiate Einschüchterungskampagne gegen Politiker gestartet, die mit den Putschisten nichts zu tun haben wollen. Außerdem haben in Lugansk nun dem faschistischen Regime in Kiew gegenüber loyale Mitarbeiter von Polizei- und Sicherheitsbehörden eine Verhaftungswelle gestartet, um als Putschgegner bekannte Persönlichkeiten wegzusperren.

In Dnepepetrovsk haben faschistische Banden inzwischen mit Fahndungsplaketen eine Jagd auf den dem ukranischen Parlament angehörenden Abgeordneten Oleg Zarev eröffnet, dem sie vorwerfen, sich gegen den von USA und EU orchestrierten Nazi-Putsch in Kiew ausgsprochen zu haben. Selbst als eine Gruppe von Faschisten Oleg Zarev vor zwei Wochen zu Hause zu überfallen versuchte, hat Oleg Zarev sich angemessen vorbereitet gezeigt und sich von den Schlägerbanden nicht einschüchtern lassen:…

http://nocheinparteibuch.wordpress.com/2014/03/15/euronazis-terrorisieren-putschgegner-im-osten-der-ukraine/

This entry was posted in Bürgerbewegung, Freiheit, Gerechtigkeit, Politik, Propaganda, Rassismus, Terror and tagged , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply