„Meinungsmache – Wie Wirtschaft, Politik und Medien uns das Denken abgewöhnen wollen“

KenFM im Gespräch mit: Albrecht Müller

Teil 1

Albrecht Müller gehört zu den einflussreichsten Publizisten der Republik. Obwohl schon über 75 Jahre alt, kennt dieser Mann nicht das, was man allgemein als Ruhestand bezeichnet. Albrecht Müller ist der Betreiber der NachDenkSeiten. Das SPD Urgestein ist gelernter Ökonom, gehört zu den schärfsten Kritikern der sogenannten Mediengesellschaft.


wwwKenFMde

Sein 2009 erschienenes Buch „Meinungsmache- Wie Wirtschaft, Politik und Medien uns das Denken abgewöhnen wollen“ ist längst zum Standardwerk derer geworden, die sich als Teil der im Internet gelebten Medienrevolution verstehen. Freie Presse, statt vorgekauter Propaganda.

Albrecht Müller war Manager des Wahlkampf-Teams unter Willy Brand und leitete später das Planungsbüro des Kanzleramtes unter Helmut Schmidt. Damit ist er auch Zeitzeuge einer Ost-Deutschen Entspannungs-Politik, die im Kalten Krieg von der damaligen SPD beschlossen wurde, um das Überleben auf diesem Kontinent nicht zu gefährden. Beide Seiten waren wie heute bis an die Zähne bewaffnet.

Das Ergebnis der damaligen Politik der Annäherung wird in den letzen Jahren federführend von den USA, aber eben auch ihren NATO-Partnern, wie Deutschland unter Angela Merkel, vorsätzlich zerstört.

Die über Jahrzehnte auch unter Müller entstandene friedliche Koexistenz auf dem europäischen Kontinent, die gute Nachbarschaft mit Russland, die in der Wiedervereinigung Deutschlands ihren Höhepunkt erfuhr, all das sieht Albrecht Müller gefährdet. Zu Recht. Selten war der Friede zwischen Ost und West brüchiger als seit der von Washington eingerührten Ukraine-Krise.

KenFM traf Albrecht Müller an seinem Wohnsitz in Pleisweiler. Hier finden auch die regelmässig von Ihm initiierten „Pleisweiler-Gespräche“ statt, zu denen u.a auch schon Willy Wimmer geladen wurde.

Das Gespräch mit dem SPD-Urgestein dauerte rund 240 Minuten und wird in zwei Teilen veröffentlicht…

http://www.youtube.com/watch?v=8ijl8CWpAAw

This entry was posted in Bildung, Bürgerbewegung, Freiheit, Frieden, Krieg, Politik, Propaganda, Selbstorganisation, Video and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply