US-General kündigt weitere Unterstützung für ukrainisches Militär an

General Breedlove prangert im gleichen Atemzug die russische “Militarisierung” an

– Daniel McAdams

Gleich anschliessend an den Besuch des Vizepräsidenten der USA, Joe Biden, verspricht heute der Oberbefehlshaber der NATO in Europa, General Philip M. Breedlove, in Kiew verstärkte militärische Unterstützung für die von den USA gestützte dortige Regierung.

Während das Regime in Kiew einen weiteren Angriff auf Regionen im Osten des Landes vorbereitet, kündigte US-General Breedlove an:

„Wir helfen dem Militär der Ukraine, seine Kapazitäten zu erweitern, (…) um dieses kompatibler mit unseren Kräften zu machen.“

Breedlove wiederholte einmal mehr die Behauptung der NATO, dass das russische Militär in der Ostukraine operiere und dass die Russen das „Rückgrat“ der Kräfte bilden würden, die für die Unabhängigkeit von der Kiewer Herrschaft kämpfen.

Diese jüngste Behauptung der NATO betreffend russischer Beteiligung in der Ostukraine erfolgt nach 36 – gezählten – vorhergehenden Behauptungen einer russischen Invasion der Ukraine seit Februar.

36 Einmärsche in die Ukraine, aber die NATO kann immer noch kein einziges Photo einer russischen Militärpräsenz vorweisen.

Entweder ist die russische die geheimste Armee in der Geschichte der Kriegsführung, oder die NATO-Führer führen diejenigen an der Nase herum, denen zu dienen sie bezahlt werden. …

http://rotefahne.eu/2014/12/us-general-kuendigt-weitere-unterstuetzung-fuer-ukrainisches-militaer-an/

This entry was posted in Gerechtigkeit, Krieg, Politik, Propaganda, Terror and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply