Logvinovo befreit – Kessel von Debalzewo zu

Wie die Volksverteidigungskräfte von Novorossiya mitteilten, haben sie am heutigen Montagmorgen den Kräften der Kiewer Junta die Kontrolle über das Dörfchen Logvinovo abgenommen und damit den Deckel auf den Kessel von Debalzewo gepackt.

– einparteibuch

Letzten Informationen zufolge sollen nun rund 7000 Angehörige der Ukrowehrmacht und der freiwilligen Nazi-Garden in der Gegend von Debalzewo vollständig eingekesselt sein. Während Journalisten der Junta bereits eingestanden, ihnen seien auf der einzigen Verbindungsstraße der Ukrowehrmacht nach Debalzewo Panzerfahrzeuge der Volksverteidigungskräfte von Novorossiya begegnet, verschweigen sowohl die Junta in Kiew als auch der westliche Propaganda-Apparat die Entwicklung in Debalzewo bislang.

Die Kiewer Faschisten reagierten auf ihre sich immer deutlicher abzeichnende strategische Niederlage in Debalzewo auch heute wie üblich mit dem planlosen Beschuss der Zivilbevölkerung in Donezk und außerdem mit ebenso wütenden wie planlosen Versuchen, den Kessel durch einen Gegenangriff von Norden eiligst wieder aufzubrechen. Die Volksverteidigungskräfte von Novorossiya teilten dazu jedoch mit, sie seien auf die Gegenangriffe vorbereitet und würden ihren Erfolg unterbinden. Bei der Entsendung von Entsatztruppen besteht für die Ukrowehrmacht obendrein die Gefahr, dass auch diese Truppen eingekesselt werden und die Niederlage der Junta in Debalzewo dadurch nur noch größer wird.

Außerdem knabbern die Volksverteidigungskräfte von Novorossiya weiter von Osten, Süden und Westen am Kessel und schieben die Truppen der Ukrowehrmacht im Kessel weiter zusammen. So meldeten die Volksverteidigungskräfte von Novorossiya, sie hätten heute auch Grosnoe, Krasniy Pachar und Aleksandrovskoe südlich von Uglegorsk und ebenso den größten Teil von Chernukhuno befreit. Des Weiteren kämpfen die Volksverteidigungskräfte von Novorossiya von Osten kommend auch bereits in Debalzewo um die Befreiung der Stadt.

Abzuwarten bleibt nun, wie die hinter dem Kiewer Naziputsch stehenden Kräfte der Israel-Lobby in Nordamerika und Europa auf die Niederlage ihrer Nazi-Schützlinge reagieren wird. Mit den bisher von der Israel-Lobby propagierten Waffenlieferungen an Kiew und mehr Sanktionen gegen Russland werden ihre ukrainischen Nazi-Schützlinge ihrer krachende Niederlage sicher nicht entgehen können, selbst wenn es der Israel-Lobby gelingen sollte, diese Maßnahmen zur Unterstützung der Ukronazis in den NATO-Staaten durchzusetzen.

Nachtrag 18:30h: Bis zum Anbruch des Abends ist es der Ukrowehrmacht offenbar nicht gelungen, den Kessel zu knacken. Der ukrainische “Facebook-General” Semen Semenchenko meldete, einige zur Rückeroberung von Logvinovo eingesetzte ukrainische Strumtruppen hätten sich vorläufig schon wieder zurückgezogen, weil ihre Verluste angesichts der bereits befestigten Positionen der Volksverteidigungskräfte von Novorossiya zu hoch gewesen seien. Die Kämpfe dauern jedoch nach wie vor an. …

https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2015/02/09/logvinovo-befreit-kessel-von-debalzewo-zu/

siehe auch…

Aktuelle Karten aus der Ukraine:

Dragon-First-1

Sehr geehrte Nutzer des Livejournals!
In diesem Blog werden Karten der Kriegshandlungen im Süd-Osten der Ukraine auf russisch, englisch, französisch und deutsch veröffentlich.

http://dragon-first-1.livejournal.com/

This entry was posted in Bürgerbewegung, Freiheit, Gerechtigkeit, Krieg, Politik, Selbstorganisation, Terror and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply