Israelische Ultrarechte: “Werft 30 Atombomben auf Iran, Deutschland und Ruhe ist für 1000 Jahre”

In der kommenden Woche werden in Israel Wahlen stattfinden. Benjamin Netanjahu hat sich mit seiner Rede vor dem U.S.-Kongress in seiner Eitelkeit ins politische Aus geschossen.

– petrapez

Zum ersten Mal haben sich die verschiedenen linken und Arab-Israelis vertretende kleinen Parteien zu einer Vereinigten Liste zusammengeschlossen, die sonst kaum einzeln eine nennenswerte Beteiligung an der Sitzverteilung in der Knesset errungen hätten. Diese Gemeinsame Liste bietet ein grosses Potential für ein demokratisches Land im Gegensatz zu der bisherigen Politik.

Nach Netanjahus Eigentor, das ausführlich in der lokalen und internationalen Presse kritisiert wurde, wird es zwar zu Trotzreaktionen der Anhänger des konservativen Likud-Blocks kommen “jetzt erst recht”, aber die überwiegenden Verluste an Stimmen werden zu den anderen Kandidaten abwandern.

Für die Gemeinsame Liste ist es eine riesige Chance, die Wähler mit sozialen Programmen zu überzeugen. Auf der anderen Seite wird die rechte Zionist Union unter Livni und Herzog in Israel gestärkt und mit ihr die jahrzehntelange aggressive Aussen- und Innenpolitik.

Ganz gleich, welche Parteien in den letzten Jahrzehnten die Spitzenämter in der Regierung stellten, es kam zu Repressalien gegen die palästinensische, die israelisch-arabische Bevölkerung und zur Unterdrückung linker, pazifistischer und die Menschenrechte verteidigende Gruppen.

Die Kriege gegen den Gazastreifen, die Vertreibung der Beduinen und Palästinenser von ihrem Land und vom Meer (Schüsse auf Fischer), die Zuweisung der Ländereien an israelische Siedler, die Bereinigung Ost-Jerusalems von den palästinensischen Einwohnern durch Abriss ganzer Wohnviertel – diese Politik wird weitergehen und sich verschärfen, solange die rechten Parteien das Land regieren und die Waffengeschäfte mit Regierungen aus aller Welt trotz Menschenrechtsverletzungen Vorrang geniessen. …

https://www.radio-utopie.de/2015/03/13/israelische-ultrarechte-werft-30-atombomben-auf-iran-deutschland-und-ruhe-ist-fuer-1000-jahre/

This entry was posted in Krieg, Politik, Propaganda, Rassismus and tagged . Bookmark the permalink.

Leave a Reply