Auf der Krim wird getanzt – in der Ostukraine getötet: Wo würden Sie lieber leben?

Beim Staatsbesuch des ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko in Berlin wurde wieder einmal schnell deutlich, dass es zwei Ansichten zum Ukraine-Krieg im Osten gibt.

– Guido Grant

Nämlich die des Westens (USA/EU) und die Russlands. Vieles ist in den letzten Monaten darüber berichtet worden. Doch lassen wir einfach mal die Bilder sprechen.

Auf der Krim wird der erste Jahrestag des Referendums über den Anschluss der ukrainischen Halbinsel an Russland gefeiert.

Hier:


Alexander Bogdanov

Währenddessen wird im Osten des Landes durch den von Poroschenko, Jazenjuk & Co. initiierten Bürgerkrieg immer noch getötet und gestorben.

Hier (Opfer eines Anschlags von vermutlich ukrainischen Nationalisten auf eine Bushaltestelle in Donzek im Februar 2015):

https://guidograndt.wordpress.com/2015/03/17/auf-der-krim-wird-getanzt-in-der-ostukraine-getotet-wo-wurden-sie-lieber-leben/

This entry was posted in Freiheit, Frieden, Krieg, Politik, Propaganda, Terror and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply