Der Krieg in den Köpfen

In den Köpfen der Menschen tobt ein unsäglicher Kampf, geführt von den Propagandisten führender Nationen und Unternehmen. Es geht nicht nur darum die Deutungs- und Meinungshoheit zu erobern, mittlerweile wird ganz gezielt implantiert.

– Jens Blecker

Bei der Masse an falschen Informationen, ist es schwierig geworden noch einen sachlichen Blick zu behalten. Was man aber mit Sicherheit sagen kann, Propaganda und Lügen kommen aus beiden Richtungen, Osten wie Westen. Die Opfer sind die Menschen, in deren Köpfen der Krieg ausgetragen wird.

Leider mangelt es den Menschen immer mehr an der Fähigkeit selber Ereignisse zu deuten, dass machen sich die Regierungen, Geheimdienste, Konzerne und Medien zu nutze. Wie gut das funktioniert, ist eigentlich erschreckend. Grenzen der Ethik und Moral gibt es schon lange nicht mehr. Je mehr Zweifler es gibt, umso schmutziger geht es zur Sache. Die unterschiedlichen Grüppchen der Zweifler werden auch noch zersplittert, so dass sich gegen das Lügenmonopol keine ernsthafte Opposition bilden kann. Eigentlich brillant, wäre es nicht so pervers.

Besonders die USA sind für ihre Lügen bekannt, die so ziemlich jedem Krieg der vergangenen hundert Jahre vorausgingen. Die meisten davon sind mittlerweile öffentlich belegt, was aber dem Treiben kaum zu schaden scheint. Getreu dem Motto “Ist der Ruf erst ruiniert…” geht es unaufhörlich weiter. Das bereits Millionen von Menschen dafür ihr Leben lassen mussten, führt meist nur zu einer Randnotiz.

Jetzt wollen die USA ihr Cyber Command noch ein wenig aufrüsten und einen Feldzug gegen die Lügen des Kreml starten, wie die Nachrichtenagentur Sputnik meldet. Aus dem Artikel:

Russland habe einen „weltweiten Mechanismus der Desinformation“ gestartet, um „Unruhe durch Verschwörungstheorien zu stiften und Lügen zu verbreiten“. Der Kreml missbrauche die Freiheit des Wortes, um die Menschen zu „verwirren“ und zu „demoralisieren“, so die BBG. Die US-Organisation behauptet, die Demokratie in Russland sei in Gefahr: „Die internationalen US-Medien sind eine Triebkraft im Kampf gegen den Informations-Druck der russischen Regierung.“[1]

Die Opfer dieses Feldzuges sind am Ende die Wahrheit und die Menschen. Der 3. Weltkrieg ist bereits in vollem Gange, in den Köpfen der Menschen. Ich bin fest davon überzeugt, dass sich Westen und Osten nichts schenken was die Propaganda angeht und ich verachte es auf allen Seiten. Die Welt hat wahrlich andere Probleme, deren Lösung wesentlich wichtiger wären, aber das scheint die Wahnsinnigen auf allen Seiten nicht zu interessieren.

Carpe diem

http://www.iknews.de/2015/04/15/der-krieg-in-den-koepfen/

This entry was posted in Bildung, Geldsystem, Krieg, Politik, Propaganda, Technik and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply