Die Deagel-Liste: Update

Im vergangenen Jahr gab es viele Spekulationen um die sogenannte ‘Deagel-Liste’. Die Liste, veröffentlicht auf der Webseite Deagel.com, enthält Prognosen über die Veränderungen bei Kerndaten wie dem Umfang der Bevölkerung, dem Bruttoinlandsprodukt (BIP) und der Kaufkraftparität von derzeit 182 Ländern dieser Erde bis zum Jahr 2025 und wurde am gestrigen 19. April aktualisiert.

– Nachtwächter

Die dort vorhergesagten, teils massiven Veränderungen, insbesondere bei den Bevölkerungszahlen, gaben im vergangenen Jahr Anlass zu Spekulationen darüber, was die Gründe für die Teils enormen Rückgänge sein mögen. Angesichts des durch monetäres Ponzi-Schema und inflatorische, exponentielle Geldmengenvermehrung unausweichlich anstehenden vollständigen Zusammenbruchs der Weltwirtschaft, wird es laut den auf Deagel veröffentlichten Prognosen bis 2025 zu massiven Auswirkungen auf weite Teile der Bevölkerung kommen. Demnach sollen Schwache, Alte und Kranke die Wirren der nächsten 10 Jahre nicht überstehen und es soll zu riesigen Bevölkerungsbewegungen und Völkerwanderungen kommen.

Deutschland und Kern-Europa stärker betroffen

Am Härtesten soll es der Liste nach die Vereinigten Staaten treffen. Deagel prognostiziert eine Verringerung der Bevölkerung von rund 319 Millionen heute auf 65 Millionen Menschen im Jahr 2025 – ein Rückgang von guten 80 Prozent! Auch Kern-Europa wird laut der Liste eine erhebliche Anzahl der Bevölkerung einbüßen. Deutschland soll demnach von 81 Millionen auf 48 Millionen Menschen schrumpfen, Frankreich von 66 auf 43 Millionen, Spanien von 47 auf 25 Millionen.

Was genau die Basis für die Berechnung der Prognosen ist, ist weiterhin nicht ganz klar. Von Deagel heißt es diesbezüglich nur, dass man sich bei ”offiziellen” Organen wie der CIA, dem IWF, der UN und dergleichen der dort offen publizierten Daten bediene. Darüber hinaus werde auf gewisse ”Schattenquellen” zurückgegriffen. Aufgrund der ‘vielen Rückfragen’ hat Deagel einen Kommentar zu den Zahlen hinzugefügt, der dem geneigten Leser nicht nur einen Eindruck davon gibt, was in den nächsten 10 Jahren auf die Welt zukommen mag, sondern auch einige Aussagen zu den Quellen und dem Hintergrund von Deagel präsentiert.

Vollständige Übersetzung des Deagel-Kommentars

”Es hat viele Fragen über die Länderprognose gegeben, insbesondere jenes Teils, der sich auf die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) bezieht. Diese werden nicht im Einzelnen beantwortet, aber im Folgenden werden Sie einige Erklärungen, Gedanken und Überlegungen dazu finden. Wir werden dies so kurz wie möglich halten.

Der Großteil der in den Prognosen genutzten wirtschaftlichen und demographischen Daten ist vollumfänglich bei Institutionen wie der CIA, dem IWF, der UN, der US-Regierung, usw. verfügbar. Die relevantesten Daten können Sie auf den entsprechenden Länderseiten einsehen. Ein kleiner Teil der Daten kommt von einer Auswahl ‘Schattenquellen’, wie Internet-Gurus, unsignierten Berichten und dergleichen. Aber alle diese Quellen stammen aus dem Internet und sind für jedermann, zumindest jedoch für einige Menschen, offen zugänglich.”

Offizielle Zahlen von Regierungen frisiert

”Vor einigen Jahren hat beispielsweise Dagong, die chinesische Ratingagentur, einen Bericht veröffentlicht, in dem die physische Wirtschaft der Vereinigten Staaten mit jener von China, Deutschland und Japan verglichen wurde. Das Fazit war, dass das BIP in den USA irgendwo zwischen $ 5 und $ 10 Billionen Dollar lag, anstatt bei den von der US-Regierung offiziell verlautbarten $ 15 Billionen Dollar. Wir gehen davon aus, dass die offiziell von der Regierung veröffentlichten Daten, insbesondere die wirtschaftlichen, zu einem gewissen Grad gefälscht, frisiert, oder verzerrt sind.

Historisch gesehen ist bestens bekannt, dass die ehemalige Sowjetunion Jahre vor ihrem Zusammenbruch gefälschte Statistiken erstellt hat. Sowohl westliche, als auch andere Länder, fälschen heute ihre Zahlen, um die wirkliche Sachlage zu verbergen. Wir sind sicher, dass es da draußen viele Menschen gibt, die Regierungsstatistiken in ihren eigenen Länder finden können, die aus eigener Erfahrung schwer zu glauben oder derart optimistisch sind, dass sie zu einem anderen Land gehören könnten.” …

http://n8waechter.info/2015/04/die-deagel-liste-update/

This entry was posted in Bildung, Bürgerbewegung, Freiheit, Geldsystem, Gerechtigkeit, Kultur, Politik, Propaganda, Selbstorganisation, Terror and tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply