Darf das Lebensrecht eines Menschen von seinem staatlichen “Wohlverhalten” abhängen?

Hartz-IV Sanktionshungern – ein „Experiment mit der Wahrheit“

Nachdem nun die Richtervorlage nach jahrelanger Arbeit in Karlsruhe eingereicht ist, sieht Ralph Boes keine Berechtigung mehr, um Spenden/Darlehen für sein Überleben zu bitten. Er verzichtet deshalb seit dem 1.Juli auf öffentliche Abfederung der Sanktionen und will ihnen nichts mehr entgegen setzen.

Deshalb wird er nun öffentlich hungern, wie es tausende im Verborgenen täglich tun müssen!

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

ACHTUNG:

Die Aktion am Pariser Platz findet ab heute, 9.9. weiterhin statt – ab 18h – 21h bis auf Weiteres.

NOCH LEBT ER         #time2act!           #SOLIDARITÄT JETZT!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

10.9.15 Hungertag 72 !!!!!

06:15 Ein paar Bilder zur freien Verwendung! Danke an Dieter T. 🙂 (zum abspeichern/vergrößern anklicken)

09.09.15 Hungertag 71 !!!!!

21:30 Diagnose ist jetzt endlich gestellt: Angina pectoris (Symptome vermutlich durch Verengung der Herzkranzgefäße, verursacht durch körperliche und psychische Belastung).
Dennoch wird Ralph Boes morgen entlassen! Sollten die Symptome weiter auftreten bzw.
schlimmer werden würde ein operativer Eingriff nötig. Die Gefahr für Herzinfarkt ist erhöht.

16:28 Christel T. empört sich in ihrem Blog über die Kommunikationsverweigerung von Andrea Nahles!

16:25 Diese Frechheit ist kaum zu überbieten! Auf Abgeordnetenwatch warten über 200 Menschen auf eine Antwort zum Fall Boes! Und was antwortet Frau Nahles? seht hier:


Nahles BMAS: lk1@bmas.bund.de , ministerbuero@bmas.bund.de oder info@bmas.bund.de

16:20 Der Facebook Post bei Sahra Wagenknecht löst sehr viel Diskussion aus und wurde inzwischen über 1.100 mal geteilt!

Achtung, bitte #Boes nicht mehr für den Sozialen Menschenrechtspreis vorschlagen. Enough is enough 😉 …

http://www.wir-sind-boes.de/newsticker-2.html

siehe auch…

Erneuerung der Bundesrepublik an ihren eigenen Idealen

VERANSTALTUNGEN

Januar – Juni 2015 in Berlin

Vor dem Hintergrund einer rasanten Entwicklung unserer Politik, die immer mehr dazu führt, die demokratischen Rechte der Völker und die individuellen Menschenrechte auszuhebeln und Deutschland und Europa zum Spielfeld global agierender Wirtschaftsmächte und Geldmärkte zu machen, sehen wir uns veranlasst, den Geist der Verfassung ins Bewusstsein zu rufen.

– Was ist der Kerngedanke unserer Verfassung und welche Möglichkeiten zur Vertiefung ihres ursprünglichen Anliegens liegen in ihr noch vor?

– Wird sie von unseren Politikern noch beachtet – und wo ist verfassungswidriges Verhalten unserer Regierungen festzustellen?

Mit solchen Fragen, die sich uns angesichts des immer zweifelhafteren Gebarens unserer Politiker ergeben, wollen wir zu einer Reihe von Vorträgen und Diskussionsveranstaltungen einladen…

http://www.buergerinitiative-grundeinkommen.de/artikel20gg/index2-Veranstaltungen.htm

“Wir erneuern die Republik an ihren eigenen Idealen”

1. 12. 2012 – Ralph Boes hat heute seinen Brief an den Bundespräsidenten übergeben.

Was macht Ralph Boes und warum tut er das?

Ralph Boes strebt an, das in jeder Weise grundgesetzwidrige Sanktionssystem in Hartz IV über eine Verfassungsbeschwerde in Karlsruhe zu stoppen. Hierzu hat er begonnen, den dafür notwendigen Präzedenzfall zu schaffen, indem er sich selbst offen in die Schusslinie aller Sanktionen stellt.

Ein offener Brief an den Bundespräsidenten, die Bundeskanzlerin, die Bundesministerin für Arbeit und Soziales und an die für ihn zuständigen Obrigkeiten in den Arbeitsämtern, der das Spannungsfeld herstellt, ist auf den Weg gebracht und hat schon zu vielen überraschenden Konsequenzen in der Auseinandersetzung geführt. …

http://www.heinrichplatz.tv/?p=8088

This entry was posted in Berlin, Bürgerbewegung, Freiheit, Geldsystem, Gerechtigkeit, Kultur, Politik, Selbstorganisation and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply