9/11 Fire Marshall Rudy Dent über Sprengung des WTC 7, geschmolzenen Stahl und Spurenbeseitigung

“Glauben Sie einem Haufen Regierungsbürokraten oder mir, einem Firemarshall, der seine Freunde am 11. September verloren hat?”

Rudy Dent berichtet im Interview mit Lee Ann McAdoo (infowars.com), wie er als Firemarshall an 9/11 die Zerstörung von Gebäude 7 des WTC erlebte. Er fand in der Nacht in den Trümmern flüssige Becken voll geschmolzenem Stahl, die nicht von einem Brand herrühren konnten.

Rudy Dent war bei der Spurensicherung des Sprengstoffanschlags 1993 am WTC dabei und weiss, wie eigentlich das FBI forensisch arbeitet. Die Beseitigung der Beweise ist an sich ein Verbrechen.

Richard Gage und AE911Truth haben die symmetrische Sprengung in den eigenen Grundriss und den Freien Fall aus ihrer Expertensicht völlig richtig abgearbeitet. Rudy Dent zählt auf die freien Journalisten, da die Massenmedien das Gebäude 7 verschweigen und die Menschen irreführen. Die Wahrheit wird sich eines Tages durchsetzen. So wie die Gründungsväter Amerikas sich gegen King George III. stellten, obwohl sie nur 4% hinter sich wussten.

Rudy Dent widmet sein Leben, um diese Operation unter Falscher Flagge aufzudecken, die seinen Freunden das Leben nahm.


AE911Truth.CH

https://www.youtube.com/watch?v=DXTYy5miEuQ

This entry was posted in Bildung, Bürgerbewegung, Freiheit, Frieden, Geldsystem, Gerechtigkeit, Krieg, Politik, Propaganda, Selbstorganisation, Terror, Video, Wissenschaft and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply