Die US-Flagge auf den drei Meeren Europas

Während die Europäische Union in internen Problemen zu stecken scheint, haben die Vereinigten Staaten eine Reorganisierung von Zentral-Europa unter dem Titel “Initiative der drei Meere” begonnen. Es ist ein großes von der Obama-Administration konzipiertes Projekt, und von der Trump-Verwaltung umgesetzt, um einen antirussischen Block zu schaffen der Westeuropa schützt.

– Manlio Dinucci

Es wird ein Triumph für Präsident Trump werden, wenn er in Warschau am 6. Juli zu Besuch kommen wird. Polen, versichert das Weiße Haus, ist einer der „engsten Freunde von Amerika und ein treues Mitglied der NATO“. In der Tat ist es die Speerspitze der USA/NATO-Strategie, die Europa in einen neuen Kalten Krieg gegen Russland geführt hat. In Polen, wo im Januar die 3. gepanzerte US-Brigade positioniert wurde, deren Funktion anti-russisch unter amerikanischem Kommando ist, ist nun eine der vier der NATO-Kampfgruppen ” mit erweiterter verstärkter Präsenz.

Polen hat auch das Verdienst, eines der vier Länder der NATO zu sein, mit dem von den USA im Jahr 2014 erforderten und durchgeführten Ziel, mehr als 2 % des BIP für das Militär auszugeben. Als Ausgleich, kündigt Warschau an, dem von der Europäischen Union am 22. Juni ins Leben gerufenen “Defense Fund” nicht beizutragen.

Das Polen von Präsident Andrzej Duda erfüllt in den Augen von Washington alle Formalitäten für eine andere wichtige Funktion, um die “Initiative der drei Meere” zu starten und zu führen; ein neues Projekt, das 12 Länder zwischen Ostsee, Schwarzem Meer und Adria zusammenbringt: Polen, Litauen, Lettland, Estland, Ungarn, die Tschechische Republik Österreich, Bulgarien, Rumänien, Kroatien, die Slowakei und Slowenien. Lauter Mitglieder der EU, warum Präsident Duda die Initiative als “ein neues Konzept für die Förderung der europäischen Einheit“ definiert.

Aber diese Länder – alle außer Österreich – sind zugleich auch Mitglieder der NATO unter US-Kommando, mehr mit Washington als mit Brüssel verbündet.

Die “Initiative der drei Meere” wird von Präsident Trump aus der Taufe gehoben, auf der Konferenz, die am 6. Juli in Warschau stattfinden wird, die aber von der Obama-Administration entwickelt wurde. Sie wurde am 25. August 2016 mit der gemeinsamen Erklärung von Dubrovnik angekündigt, die sie als eine Initiative vorgestellt hat, um “die Volkswirtschaften und die CEE-Infrastrukturen vom Norden und Süden durch Ausweitung der Zusammenarbeit in den Bereichen Energie, Verkehr, digitale Kommunikation und im Allgemeinen der Wirtschaft zu verbinden”. Offizielles Ziel: “das Zentrale und östliche Europa sicherer und wettbewerbsfähiger zu machen.” Darum werden sich nun die USA kümmern. …

http://www.voltairenet.org/article197327.html

This entry was posted in Freiheit, Frieden, Geldsystem, Krieg, Politik, Propaganda, Rassismus, Terror and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply