Wie gefährlich ist Monsanto wirklich?

Monsanto: Wo lauert die Gefahr?

– Michaela H.

Monsanto ist der weltweit führende und der größte Agrarkonzern, Hersteller von genmanipuliertem Saatgut und von tödlichen Herbiziden und überflutet damit die Welt. Das Unternehmen hat sehr gute Verbindungen zur amerikanischen Regierung und den dazugehörigen Geheimdiensten. Immer wieder steht der Konzern wegen seiner gesundheitsschädigenden Produkte im Rampenlicht und vor Gericht. Kaum ein anderes Unternehmen der Welt hat einen so schlechten Ruf wie Monsanto doch kaum ein anderes Unternehmen hat gleichzeitig so viel Erfolg. Aber der Widerstand wächst.

Wie entstand dieser Megakonzern?

Der Pharmaangestellte John Francis Queeny gründete 1901 eine kleine Chemiefirma die er nach seiner Frau Olag Mendez Monsanot benannte. Sein erstes Produkt mit dem er auch sofort weltweiten Erfolg erzielte war der Süßstoff Saccharin. Später entwickelte er Desinfektionsmittel und auch ein erstes Pflanzengift.

Nachdem 1994 die US Regierung die Zulassung für gentechnisch verändertes Saatgut erteilt hatte löste sich der Konzern von seiner Chemieabteilung und fing an konkurrierende Saatguthersteller aufzukaufen. Und Monsanto ist nicht dumm.Ihr Hauptgeschäft machen sie damit das sie passend zu den genveränderten Pflanzen auch die Herbizide verkaufen. Eines der umstrittensten Pflanzengifte das den Laboren von Monsanto entstammt ist Glyphosat. Heutzutage ist es eines der weltweit am häufigsten eingesetzten Herbizide. Monsanto verkauft das Produkt das unter dem Namen RoundUp bekannt ist seit 1974. Monsanto erzielt mit dem dem Verkauf von RoundUp jährlich Millionengewinne.

Wo lauert die Gefahr?

Doch die Genpflanzen sind alles andere als harmlos. Immer wieder und immer öfter wird von den massiven gesundheitlichen Schäden berichtet die das veränderte Saatgut in unserem Körper verursacht. Gesunde Tiere an die man in Versuchen genmanipulierte Pflanzen verfütterte, wurden schwer krank oder starben. Gentechnisch veränderte Pflanzen sind nicht für den menschlichen Verzehr geeignet und auch wenn Monsanto felsenfest und in aller Gelassenheit immer wieder behauptet wie sicher ihre Produkte doch seinen sind sie alles andere als das.

Gentechnisch veränderte Pflanzen stellen eine große Gefahr für unsere Gesundheit dar und es betrifft uns alle. Denn die großen Chemiekonzerne beherrschen heutzutage die Felder auf denen unser Essen angebaut wird und kaum jemand hat noch einen Überblick ob das, was er isst natürlichen Ursprungs ist oder eine von Menschenhand erschaffene Zombiepflanze. Und das Herbizid RoundUp genießt einen noch schlechteren Ruf. Immer wieder hört man Dinge wie RoundUp ist krebserregend oder RoundUp sorgt für Missgeburten. Und von diesem Herbizid wird weltweit so viel gesprüht das niemand davor sicher ist. Und wir nehmen es täglich mit unserer Nahrung auf und vergiften Stück für Stück unseren Körper.

Heute wollen wir einmal einen Blick hinter die Kulissen von Monsanto und werfen und uns auch etwas ausführlicher mit dessen Produkten befassen. …

https://deine-gesundheit.net/gefaehrliche-monsanto-produkte/

#Monsanto

This entry was posted in Bildung, Bürgerbewegung, Ernährung, Geldsystem, Gesundheit, Politik, Propaganda, Selbstorganisation, Wissenschaft and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply