Das Klima ist ein wildes Tier – wir müssen lernen es zu zähmen

Call to action in Berlin: Wenn die Regierungen nichts tun, müssen wir es eben selber machen

– Hans Boës

Nachdem ich besonders in den 90er Jahren extrem besorgt war, dass sich das Klima in eine selbstverstärkende Treibhaus-Teufelsspirale verwandelt, war ich in den letzten 10 Jahren eher beruhigt.

Obwohl die CO2 Emissionen weiter munter gestiegen sind, war die globale Temperatur seit etwa 2000 relativ stabil. Fast sah es so aus, als ob die Klimaskeptiker doch recht behalten sollten und CO2 und globale Temperatur tatsächlich nicht direkt gekoppelt sind.

Und die Klimaforschung gab auch eine ganze Menge Anlass, an den Ergebnissen der monatlichen Hiobsbotschaften zu zweifeln. Da wurden mehrfach Daten nachweislich nach oben korrigiert, damit die Menschen bloß nicht den Glauben an die gängige Klimatheorie verlieren.

Jetzt aber hat sich die globale Temperatur wieder dramatisch erhöht und wir können die Folgen in den letzten Wochen schon spüren. Es sieht so aus, als ob doch noch das Jahrhundert der Jahrhundertkatastrophen auf uns zu kommt.

Zum einen geben die Stürme und Hurricans der letzten Wochen wahrscheinlich einen Vorgeschmack von dem, was noch kommt, wenn die Temperaturen weiter steigen. Denn das Klima ist wie eine gigantische Maschine, die wie jede Maschine nur durch Temperaturdifferenzen angetrieben wird. Je mehr die Temperaturen steigen, desto wilder wird diese Maschine. Ich habe das im Artikel “Immer schneller, immer extremer“ ausführlich dargestellt.

Zum anderen sieht man an der Veränderung der globalen Temperatur sehr gut, wie sich die Temperatur in den letzten Jahrzehnten beruhigt hatte und erst jetzt wieder ansteigt. Besonders, wenn man nur die Temperaturen im Februar des jeweiligen Jahres anschaut:

Globale Temperatur im Februar
Screenshot aus NOAA Global Temperature Anomalies – Graphing Tool, vom September 2017. https://www.ncdc.noaa.gov/cag/time-series/global

 

Warum wird das im Februar besonders deutlich? …

http://www.hansboes.com/das-klima-ist-ein-wildes-tier-wir-mussen-lernen-es-zu-zahmen/

This entry was posted in Berlin, Bildung, Bürgerbewegung, Energie, Geldsystem, Politik, Stadtplanung, Technik, Wissenschaft and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply