Ukraine: Anachronistische Fackelzüge am Neujahrstag

Einige Tausend Nationalisten versammelten sich am Neujahrstag in Kiew, Lwiw und weiteren Städten der Ukraine zu Fackelzügen aus Anlass des Geburtstages von Stepan Bandera, der in Russland, Polen und Israel als Nazi-Verbrecher gilt.

– Wolfgang John

In der Ukraine selbst wird diesen traditionellen Märschen von Anhängern rechtsradikaler Organisationen kaum noch Beachtung geschenkt. Die Hauptorganisatoren von der Partei “Swoboda”, dem “Nationalen Korpus” (politischer Flügel des Freiwilligenregiments “Azow”) und dem “Rechten Sektor” würden bei Wahlen heute zusammen nicht einmal fünf Prozent der Stimmen erhalten. Trotzdem gehört diese paramilitärische und teils auch bewaffnete Bewegung zum heutigen politischen Umfeld in der Ukraine.

Sorgenvoll blickt man in Russland, Polen und weiteren Ländern der EU auf diese Entwicklungen. Nicht vergessen sind die Aufmärsche der deutschen Nazis in Berlin und Nürnberg, die letztlich den Kontinent in Brand gesetzt haben.

Keine Aufarbeitung der Geschichte

Die Katastrophen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts sind trotz erfolgreicher Ansätze in der ehemaligen Sowjetunion letztlich immer wieder ausgeblendet worden. Der Bürgerkrieg nach der Oktoberrevolution, der mit einer beispiellosen Hungerkatastrophe in den 30er Jahren endete, die “Säuberungen” des Jahres 1937 mit zehntausenden Toten, die Deportierung einiger Bevölkerungsgruppen wegen Kollaboration mit Nazideutschland und letztlich die Niederschlagung der bewaffneten sogenannten „Waldbrüder“ in der Ukraine und Lettland nach 1945 wurden in der Sowjetunion nicht vollständig aufgearbeitet. Der unter der Oberfläche schwelende Hass hat nicht nur dem ukrainischen Nationalismus immer wieder Nahrung gegeben, sondern zu einer Verbreitung des Nationalismus vor allem bei der Bevölkerung der Westukraine geführt. Vor diesem Hintergrund hat die Suche nach nationalen Helden auch den Mythos von Stepan Bandera geschaffen. …

http://www.world-economy.eu/details/article/ukraine-anachronistische-fackelzuege-am-neujahrstag/

#Maidan

This entry was posted in Bürgerbewegung, Freiheit, Gerechtigkeit, Krieg, Politik, Propaganda, Rassismus, Terror and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply