Zurzeit kann man studieren, wie die Nazis die Kriegsbereitschaft hochgepeitscht haben

In der Oberstufe und unter befreundeten Studenten mit historischen und politischen Interessen, haben wir uns oft und grübelnd darüber unterhalten, wie die Nazis in Deutschland eine Mehrheit bekommen konnten und auch noch Rückhalt für ihre Kriege.

Zurzeit kann man jeden Tag studieren, wie das geht.

– Albrecht Müller

Unsere Medien belegen uns mit Unterstützung von Politikern und Geheimdiensten mit einem Dauer-Trommelfeuer der feindseligen Propaganda. Wir damals jungen Menschen hätten nicht für möglich gehalten, dass so etwas noch einmal passiert. Aber es ist möglich und es ist die harte Realität, die uns umgibt.

Heute bringt meine Regionalzeitung diesen Aufmacher auf der ersten Seite:

Er besteht aus zwei Teilen, aus einem Artikel zum jetzt nach langer Zeit entdeckten Hackerangriff, wieder mit Hinweisen auf Russland. Darüber schwebt eines dieser üblichen schlimmen Fotos von Putin, versehen mit dem Hinweis auf die neuen Atomwaffen Russlands und verbunden mit einer Formulierung, die vermutlich 90 % der Leserinnen und Leser als Ironie und als unglaubwürdig verstehen. …

http://www.nachdenkseiten.de/?p=42711

This entry was posted in Bildung, Bürgerbewegung, Freiheit, Frieden, Geldsystem, Gerechtigkeit, Krieg, Politik, Propaganda, Rassismus, Selbstorganisation and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply