Kriegslügen: False Flag mit deutschem Giftgas ?

Die Giftgaswochen bei McMedien haben eine neue Wende genommen. Harte Zeiten für den britischen MI-6 und seine Schlapphut-Brigaden.

– Mathias Broeckers

Nachdem aus der Skripal-Inszenierung mit zwei toten Meerschweinchen und einem verendeten Kater in Salisbury kein Funke mehr zu schlagen ist, mußte jetzt der MI-6-Ableger “White Helmets” übernehmen und Giftgasalarm im syrischen Ghuta ausrufen.

Der ist von unabhängiger Seite zwar nicht bestätigt und UN-Organisationen vor Ort haben keine Beweise dafür gefunden – aber das war schon im letzten Jahr und den vorausgegangenen Gaseinsätzen so. Die McMedien-Outlets verdammten den “Schlächter Assad” – und wurden sehr kleinlaut, als später herauskam, dass die “moderate Rebellen” genannten Al Qaida-Söldner des Westens das Gas eingesetzt hatten. Dieses Mal ist das von vorneherein klar, denn es war dem syrischen Militär schon vor Wochen aufgefallen, dass in einem Trainingscamp  islamistische “Rebellen” von westlichen Instrukteuren im Gebrauch von Gaswaffen angelernt wurden.  Sie stammen aus deutscher und britischer Produktion und wurden beim Vorrücken auf Ghuta  jetzt entdeckt.

Dass die syrischen Truppen, die mit Hilfe Russlands und Irans den Krieg so gut wie gewonnen haben, jetzt zur Vertreibung der letzten islamistischen Söldner  Giftgas eingesetzt haben sollen, entbehrt jeder Logik, genau wie schon die Behauptung, die Russen hätten einen Ex-Agenten, den sie zuvor sechs Jahre im Gefängnis hatten, jetzt öffentlichkeitswirksam auf diese Weise beseitigen wollen.

Der ehemalige britische Botschafter Craig Murray schreibt dazu:

“In diesem seltsamen Krieg, in dem von den Saudis finanzierte Kopfabschneider-Dschihadisten israelische Luftunterstützung und militärische „Berater“ aus Großbritannien und den USA an die Seite gestellt bekommen, attackiert die Syrische Armee angeblich immer dann militärisch völlig unbegründet Kinder mit chemischen Waffen, wenn sie kurz davor ist, eine wichtige Enklave der Dschihadisten zu einzunehmen — und zwar im allerletzten Moment, wenn der Sieg zum Greifen nah ist.
Dieses Narrativ hat man uns immer und immer wieder vorgesetzt. Dann erleben wir eine Propaganda-Attacke durch neokonservative Politiker, Think Tanks und „Hilfsorganisationen“, die einen Bomben- und Raketenhagel aus dem Westen fordern. Und wenn wir uns dem verweigern, wirft man uns Gefühllosigkeit gegenüber leidenden Kindern vor. Und das, wo wir doch wissen, dass Militärinterventionen des Westens in Afghanistan, dem Irak und Libyen bis zum heutigen Tage vollkommen desaströse Folgen haben.”

Diese Propaganda-Attacke läuft derzeit auf Hochtouren. Donald Trump, der vom “animal Assad” getwittert hatte, hat eine geplante Südmerikareise gecancelt ” to oversee the American response to Syria”. Dass er vor kurzem noch den Rückzug der US-Truppen aus Syrien angekündigt hatte und dann prompt wieder mit Giftgas eine neuerliche Überschreitung der “roten Linie” gezogen wird, ist kein Zufall – und deutet einmal mehr auf den internen Konflikt zwischen Trump und der Neocon-Kriegspartei. Beim letzten Mal lies Donald 42  Raketen auf einen militärisch unwichtigen syrischen Flugplatz feuern und wurde für diese “Antwort” von der “New York Times” dann – erstmals überhaupt –  gelobt. Dieses Mal  wird er es  nicht so einfach haben, Lob von der falschen Seite einzuheimsen.

Russland hat angekündigt, bei weiteren Attacken auf Syrien zurückzuschlagen und bei aller souveränen Zurückhaltung, die Putin in diesem Krieg bisher gezeigt hat, sollte diese Warnung ernst genommen werden. Wenn die russischen Truppen – die einzigen, die sich völkerrechtlich legal in Syrien aufhalten ! – zum Beispiel mit ihren neuen Hyperschall-Raketen mal kurz einen US-Flugzeugträger im Mittelmeer versenken, liegt ein Weltkrieg in der Luft. Und dass USA und Nato einen solchen Krieg gewinnen, können nur Wahnsinnige glauben.  Dass sich aber nach den großartigen Militärerfolgen in Afghanistan, Irak und Libyen die Leichenproduktion ins Unermeßliche steigern läßt, das ist sicher.

https://www.broeckers.com/2018/04/10/false-flag-mit-deutschem-giftgas/

#Kriegslügen#Ghouta#Skripal

This entry was posted in Bürgerbewegung, Frieden, Gerechtigkeit, Krieg, Politik, Propaganda, Terror and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply