Aus jeder Pore von Damaskus sprießt Kultur und Gastfreundschaft

Nach zwei Tagen in Damaskus fühlt es sich immer noch so an als ob wir gerade erst angekommen wären. Diese Stadt ist überwältigend.

– Parteibuch

Sie hat so viel von etwas, was der westlichen Terrorgemeinschaft fast völlig fehlt, nämlich Kultur, Kultur, die schier endlos zu sein scheint. Und dann erst die Leute!

Es gibt in Damaskus unzählige großartige Steine mit viel Kulturgeschichte, aber was die Damaszener Kultur wirklich ausmacht sind die Bewohner der Stadt, die unglaublich offenherzig, zivilisiert, freundlich und natürlich auch gastfreundlich sind.

Zum arabischen Wochenausklang am Samstag haben wir uns nach der aufgrund der Sanktionen der westlichen Terrorgemeinschaft recht lang dauernden Reise einen ruhigen Tag zum Erholen gegönnt und sind nur mal für ein paar Stunden vom Hotel ein paar Meter zur aus dem 16. Jahrhundert stammenden Moschee Tiki Sulimani. In den alten Gewölben auf dem Vorplatz der Moschee gibt es neben exzellenten Malern auch zahlreiche Kunsthandwerker, die in traditionellen Verfahren edle Materialien auf teilweise über Hundert Jahre alten Maschinen zu Schmuck, Kleidung und Taschen verarbeiten und zum Kauf feilbieten. Überraschenderweise sprechen da nicht wenige Leute sogar deutsch. So kommt man natürlich schnell ins Gespräch über die Kunst und ehe man sich versieht, wird man auf ein Schwätzchen zum Tee eingeladen.

Richtig angenehm war dabei übrigens, dass uns niemand zu einem Kauf gedrängt hat. Das Tiki Suleimani war auch das erste mal, dass wir etwas vom Krieg mitbekommen haben. Eine handvoll russischer Soldaten ist da nämlich in Uniform, aber bis auf einige Offizierspistolen unbewaffntet, auf den Platz gekommen, hat freundlich gegrüßt und sich dann daran gemacht, typisch syrische Souvernirs für die Heimreise zu kaufen. Und das war es dann auch schon wieder mit dem Krieg, oder der Krise, wie man hier in Syrien sagt. …

https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2018/10/01/aus-jeder-pore-von-damaskus-spriesst-kultur-und-gastfreundschaft/

This entry was posted in Bürgerbewegung, Frieden, Gerechtigkeit, Krieg, Kultur, Politik, Propaganda, Rassismus, Selbstorganisation, Terror and tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply