Das schmutzige Spiel von Inherent Resolve

Das Projekt zur Spaltung Syriens ist nicht vom Tisch.

– Peds Ansichten

Dieses Spaltungsprojekt verfügt nach wie vor über mächtige Instrumente, wie zum Beispiel Inherent Resolve. Unter der lügenden Flagge „Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat“ werden nach den Konzepten wahnhafter Gestalter aus Ideologieschmieden des Westens noch immer Pläne des Greater Middle East und eines Neuen Nahen Ostens verfolgt.

Wochenlang hatte Russland mit den USA verhandelt und schließlich eine Einigung erzielt, dass Hilfslieferungen in das Flüchtlingslager al-Rukban – befindlich im völkerrechtswidrig von Inherent Resolve besetzten Gebiet von al-Tanf – entsandt werden können. Doch kaum etabliert, wurde sie von den USA auch schon wieder ausgesetzt – wie es hieß „aus logistischen und Sicherheitsgründen“ (1,a1).

Die Zustände in al-Rukban sind seit vielen Monaten katastrophal, zumal dort auch noch, mit offensichtlicher Duldung der US-Besatzer, militante Extremisten ihr Unwesen treiben. Nun sollten 450 Tonnen medizinische Hilfe und Nahrungsmittel nach al-Rukban gelangen. Doch die US-Seite sah sich außerstande, dies zu sichern. Zuvor hatte sie zu diesem Zweck die militante Gruppe Jaysh Maghawir al-Thawra „beauftragt“. Den Worten des Leiters des russischen Versöhnungszentrums in Syrien, Generalleutnant Wladimir Sawtschenko zufolge, wimmelt es in der Gegend von al-Tanf von militanten Gruppen, die dort offensichtlich seitens den USA Narrenfreiheit genießen (2).

Westlich von al-Tanf können sich in einer schwer zugänglichen Gebirgsgegend bis heute militärische Gruppierungen des Islamischen Staates halten (3) und man braucht nicht lange zu grübeln, aus welcher Richtung sie mit Waffen und Nahrungsmitteln versorgt werden. Ende Juli 2018 richteten diese Extremisten ein Blutbad in der vorrangig von Drusen bewohnten, nahe gelegenen Provinstadt al-Suweida an. 250 Bewohner und Soldaten starben, dazu noch über 50 Extremisten (4), dutzende Menschen wurden verschleppt (5).

Das ist purer Terrorismus, ein Terrorismus von dem sich die Menschen hier in Deutschland keine Vorstellung machen. Ein Terrorismus, der von den westlichen Besatzern in Gestalt des Bündnisses Inherent Resolve auch dringend benötigt wird, um sich die Daseinsberechtigung in Syrien zu bewahren.

Die „unerschütterliche Entschlossenheit und tiefe Hingabe“ – Originalton der vermeintlichen Terrorismusbekämpfer (6) – lässt sich Monat für Monat messen, nämlich an den Ergebnissen. Drei große Erfolge moniert Inherent Resolve, was zu deutsch natürliche Entschlossenheit bedeutet (7) und uns zeigt, wie allein schon der Name der Mission die Menschen über die wahren Ziele täuscht. …

https://peds-ansichten.de/2018/11/das-schmutzige-spiel-von-inherent-resolve/

#USandISIS

This entry was posted in Bildung, Freiheit, Frieden, Geldsystem, Gerechtigkeit, Krieg, Politik, Propaganda, Rassismus, Terror and tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply