Aaron Russo berichtet als Insider aus dem internationalen Bankenkartell

aus dem Archiv….

Aaron Russo war ein amerikanischer Geschäftsmann, Filmemacher (z.B. die Glücksritter mit Eddie Murphy sowie den Dokumentarfilm America: Freedom to Fascism), politische Figur der US-amerikanischen Libertarian Party und Steuerreform-Aktivist. Er verstarb am 24.8.2007.

Aaron Russo war mit Nicholas (Nick) Rockefeller befreundet. In einem Gespräch mit Nick Rockefeller hatte dieser – als ein Vertreter der sogenannten „Elite” – unvorsichtigerweise Teile der Verwirklichung der „Neuen Weltordnung” herausgelassen.

Rockefeller erzählte Russo von dem Plan, der gesamten Bevölkerung Mikrochips zu implantieren und warnte ihn elf Monate vor dem 11. September 2001 vor einem „Ereignis, das uns…

Laut Rockefeller würde der Krieg gegen den Terror ein Schwindel sein bei dem Soldaten in Höhlen nach nicht-existierenden Feinden suchen. Rockefeller hatte außerdem versucht, Aaron Russo während ihrer Freundschaft für den Council on Foreign Relations (CFR) anzuwerben.


Mrinfokrieg

https://www.youtube.com/watch?v=shl0K0V4EVU

#CFR#9/11#GeldRegiert

This entry was posted in Bildung, Bürgerbewegung, Freiheit, Geldsystem, Gerechtigkeit, Krieg, Kultur, Politik, Propaganda, Selbstorganisation, Terror, Video and tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply