Wir alle sind Rubikon!

Ist diese Welt überhaupt noch zu retten, fragen sich viele? Wir meinen ja — und laden zur Mitarbeit ein!

von Elisa Gratias, Jens Wernicke, Roland Rottenfußer

Mainstream-Medien sind oft nur weitere Steine in der Mauer, mit der man uns in systemkonformen Denkgrenzen einsperren will; ein Webmagazin wie der Rubikon ist dagegen die Lücke, durch die das Licht einer unabhängigen Betrachtungsweise durchscheinen kann.

In einem alten Weihnachtslied heißt es „Still schweigt Kummer und Harm“. Auch über die Feiertage werden jedoch wieder Millionen von Menschen unter den Folgen einer perfiden Kriegs- und Sozialabbau-Politik zu leiden haben. Stillschweigen werden vor allem wieder die Lämmer, also die Opfer, die man in Apathie zu halten versucht, und die Politiker und Medien, die diesen Prozess vorantreiben . Helfen Sie dem Rubikon, damit er ein echter Lichtblick bleiben kann und auch finanziell gestärkt ins Jahr 2019 gehen kann.

https://www.rubikon.news/artikel/wir-alle-sind-rubikon

#Rubikon#WarumSchweigenDieLämmer

This entry was posted in Bildung, Bürgerbewegung, Energie, Ernährung, Freiheit, Geldsystem, Gerechtigkeit, Gesundheit, Krieg, Kultur, Politik, Propaganda, Rassismus, Selbstorganisation, Technik, Terror, Verkehr, Wissenschaft and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply