Vermögenskonzentration treibt einen neuen globalen Imperialismus voran

Regimewechsel im Irak und in Libyen, Syriens Krieg, Venezuelas Krise, Sanktionen gegen Kuba, den Iran, Russland und Nordkorea sind Ausdruck eines neuen globalen Imperialismus, der von einem Kern kapitalistischer Nationen zur Unterstützung von Billionen von Dollar an konzentriertem Anlagevermögen durchgesetzt wurde. Diese neue Weltordnung des Massenkapitals ist zu einem totalitären Imperium der Ungleichheit und Unterdrückung geworden.

  • Peter Phillips

Die globalen 1%, bestehend aus über 36 Millionen Millionären und 2.400 Milliardären, legen ihr überschüssiges Kapital bei Investmentmanagementfirmen wie BlackRock und J.P Morgan Chase an. Die siebzehn führenden dieser Billionen-Dollar-Investmentfirmen kontrollierten 2017 41,1 Billionen Dollar. Diese Unternehmen sind alle durch Investitionen miteinander verbunden und werden von nur 199 Personen verwaltet, die entscheiden, wie und wo globales Kapital investiert wird. Ihr größtes Problem ist, dass sie mehr Kapital haben, als es sichere Investitionsmöglichkeiten gibt, was zu riskanten spekulativen Investitionen, erhöhten Kriegsausgaben, der Privatisierung des öffentlichen Bereichs und dem Druck, neue Investitionsmöglichkeiten durch politische Regimewechsel zu eröffnen, führt.

Machteliten zur Unterstützung von Kapitalinvestitionen sind gemeinsam in ein System des obligatorischen Wachstums eingebettet. Wenn das Kapital nicht weiter expandiert, führt dies zu einer wirtschaftlichen Stagnation, die zu Depressionen, Bankenpleiten, Währungseinbrüchen und Massenarbeitslosigkeit führen kann.  Der Kapitalismus ist ein Wirtschaftssystem, das sich zwangsläufig durch Kontraktionen, Rezessionen und Depressionen anpasst.

Die Machteliten sind in einem Netz von erzwungenem Wachstum gefangen, das ein kontinuierliches globales Management und die Bildung neuer und ständig wachsender Kapitalanlagemöglichkeiten erfordert. Diese erzwungene Expansion wird zu einem weltweit manifesten Schicksal, das die totale Kapitalherrschaft in allen Regionen der Erde und darüber hinaus anstrebt. …

https://linkezeitung.de/2019/03/18/vermoegenskonzentration-treibt-einen-neuen-globalen-imperialismus-voran/

#GeldRegiert

This entry was posted in Freiheit, Geldsystem, Gerechtigkeit, Krieg, Politik, Propaganda, Selbstorganisation and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply