#NichtOhneMeinenSpäti

Sonntagsöffnung für Spätis und Minimärkte in Berlin

Wer kennt das nicht: Es ist Sonntag und man hat vergessen, Milch oder andere Lebensmittel zu kaufen. Kein Problem, denn in Berlin ist fast an jeder Ecke ein Späti! Doch nicht nur das: Spätis sind kulturelle Treffpunkte, die Menschen aller Generationen gleichermaßen anziehen. Spätis gehören zu Berlins Kiezkultur – doch über 80% sind aktuell vom Ladenschlussgesetz bedroht!

Während Souvenirläden und Tankstellen sonntags öffnen dürfen, gilt diese Ausnahmeregel nicht für Spätis! Deshalb fordert die Petition #NichtOhneMeinenSpäti, dass dieses Gesetz modernisiert wird – damit der Bedarf von Anwohnenden berücksichtigt wird, Arbeitsplätze weiter bestehen und Berlins Kiezkultur erhalten bleibt!

Hier geht’s zur Petition “Sonntagsöffnung für Spätis und Minimärkte in Berlin”

Sie finden, das Ladenschlussgesetz ist berechtigt? Sie haben einen alternativen Vorschlag? In einer Demokratie zählt jede Stimme! Tauschen Sie Argumente im Debattenraum der Petition auf openPetition aus und erfahren Sie die Meinungen anderer – egal ob Pro oder Contra!

Jetzt im Debattenraum Stellung nehmen

Wir haben zu dieser Petition einen Post auf Facebook und Twitter veröffentlicht. Teilen Sie diesen mitsamt der Petition, um noch mehr Menschen zu informieren:

Schön, dass Sie sich beteiligen!

Herzliche Grüße

Ihr Team von openPetition

P.S. openPetition bietet dieses Jahr zum ersten Mal die Möglichkeit, ein Freiwilliges Jahr Beteiligung in Berlin zu absolvieren. Das Programm richtet sich an 18-24-Jährige, die ein Jahr bei openPetition mitarbeiten möchten. Mehr Infos gibt es hier.

This entry was posted in Berlin, Bürgerbewegung, Ernährung, Gerechtigkeit, Stadtplanung and tagged . Bookmark the permalink.

Leave a Reply