“Der Mensch ist besser als sein Ruf”

Der Unternehmer Dennis Hack über seine gerade öffentlich gestartete Facebook-Alternative und die Schwierigkeiten, eine Öffentlichkeit zu finden

Paul Schreyer

Herr Hack, Sie sind im Hauptberuf Geschäftsführer eines schwäbischen Familienunternehmens, das weltweit einer der Marktführer für Trampoline ist. Wie kommt man mit diesem Hintergrund auf die Idee, eine Facebook-Alternative auf die Beine stellen zu wollen?

Dennis Hack: Um es kurz auf den Punkt zu bringen: Ich glaube, der Mensch ist viel besser als sein Ruf und da ich seit eh und je sehr internetaffin bin, war mir klar, dass die Echtzeitkommunikation hier enormes Potential bieten könnte, um den Menschen mit einem effektiven Online-Werkzeug zu unterstützen. Das funktioniert aber nur unabhängig, also nicht kommerziell, und es musste vor allem völkerverbindend und lösungsorientiert sein. So ist Human Connection mit der Uhr des Wandels und seinem Netzwerk entstanden.

Sie arbeiten bereits seit sechs Jahren mit einem Team an diesem Netzwerk. Worin bestehen die Schwierigkeiten?

Dennis Hack: Es gibt leider insgesamt noch wenig Bewusstsein für ein Netzwerk wie Human Connection. Der Großteil der Bevölkerung hat weder den Namen Human Connection noch Markus Fiedler jemals gehört. Jedoch hat zum Beispiel Markus Fiedler den wohl größten Skandal beim Monopolist digitaler Wissensnetzwerke aufgedeckt. Und hier kommen wir zu einem Problem: Wie kann es sein, dass zwar eine halbe Million Menschen den Film “Die dunkle Seite der Wikipedia” gesehen haben, aber dieser nirgendwo in der Presse erwähnt wurde? Gibt es Journalisten, die Angst bekommen? Angst ist wohl das größte Problem, denn es hemmt die Reichweite und ohne Reichweite keine neuen Spender und man kommt nur Schritt für Schritt voran und leidet somit ständig unter Unterfinanzierung.

Dann wären da noch Verleumdungen professioneller Sorte, sowie auch das plumpe Abstempeln als Verschwörungstheoretiker – “die waren doch beim bösen KenFM”. Dazu die hohen Erwartungen, Misstrauen, viel Einarbeitungszeit, auf monetärer Ebene deutlich bessere Jobangebote für Programmierer anderswo, Krankheit, Mangel an Sorgfalt durch Unterbesetzung. Auf Entfernung zu arbeiten stellt hohe Anforderungen an die Kommunikationsfähigkeit aller Beteiligten. Zuletzt gibt es da noch meinen eigentlichen Hauptberuf als Geschäftsführer von Eurotramp; da ist auch nicht immer alles in Butter und das stellt mich in Summe vor ein kompliziertes Zeitmanagement.

Ende Oktober wurde nun eine öffentlich nutzbare Version vorgestellt, auf der sich jeder registrieren kann. Kurz gesagt: Was ist bei ihnen grundlegend anders, als bei den gängigen Portalen?

Dennis Hack: Unser Netzwerk ist quellcodeoffen, gemeinnützig und transparent. Es geht darum, dass wir unsere Lebenszeit zurückgewinnen und die Menschen in die Aktion bringen, sprich, wieder zurück ins echte Leben. Human Connection ist ein “Linux der sozialen Netzwerke” und wenn man sich die Mission anschaut, geht es um nichts geringeres, als die Probleme der Welt offen zu adressieren und sie friedlich zu lösen. …

https://www.heise.de/tp/features/Der-Mensch-ist-besser-als-sein-Ruf-4584742.html

#Facebook

This entry was posted in Bürgerbewegung, Freiheit, Frieden, Geldsystem, Gerechtigkeit, Kultur, Politik, Propaganda, Selbstorganisation, Technik and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply