Fällt die Maske, fällt das Narrativ

Während die Fallzahlen von Coronapositivgetesteten immer weiter sinken und die täglichen Todeszahlen von Menschen, die mit Corona gestorben sind ebenfalls immer kleiner wird (Stand heute 13.Juli Positivgetestete 4.799 und neue Todesfälle 1 nach offiziellen RKI-Zahlen) und damit die parallel gesteigerte Testanzahl durch die Anzahl der Falschpositivgetesteten für einen “Sockelbetrag” an Infizierten sorgt (ca. 5.000 Personen), will der Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier über ein Ende der Zwangsbemaskung erst nachdenken, wenn die “Zahl der Neuinfektionen” über einen längeren Zeitraum unter 100 pro Tag bleibt:

  • Konjunktion

Was denn gelernten Juristen zu dieser “Expertise” berechtigt, bleibt genauso schleierhaft, wie der Fakt, dass selbst die WHO den Nutzen dieser Zwangsmaskierung für Gesunde als nicht gegeben sieht und trotzdem Politik und Medien die Masken als “Allheilmittel” präsentieren (Nun gut, wir alle wissen schon, warum sie das tun…):

https://www.konjunktion.info/2020/07/meinung-faellt-die-maske-faellt-das-narrativ/

#CoronaCoup#CoronaDiktatur#Event201#ID2020#GAVI#GreatReset

This entry was posted in Bürgerbewegung, Freiheit, Gesundheit, Politik, Propaganda, Selbstorganisation, Wissenschaft and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply