USA: Fauci hat über Virus-Experimente in Wuhan tatsächlich gelogen – Mainstream schweigt

Eine kleine US-Nachrichtenseite hat diese Woche Belege veröffentlicht, dass Dr. Anthony Fauci, der Spitzenberater von US-Präsident Joe Biden für COVID-19, den US-Kongress tatsächlich über die Finanzierung der Gain-of-Function-Forschung in Wuhan belogen hatte. Kein einziges US-Mainstream-Medium informiert über diese spektakuläre Enthüllung.

  • RT Deutsch

Die größten US-amerikanischen Medien haben sich diese Woche verweigert, über die Belege zu berichten, dass die USA bereits Jahre vor der COVID-19-Pandemie die Erforschung des Fledermaus-Coronavirus am chinesischen “Wuhan Institute of Virology” finanziert hatten – eine Tatsache, die Dr. Anthony Fauci bisher vehement bestritten hat.

Geleakte Dokumente zeigen: Fauci finanzierte tatsächlich riskante Coronavirus-Experimente in Wuhan

Geleakte Dokumente zeigen: Fauci finanzierte tatsächlich riskante Coronavirus-Experimente in Wuhan

Mehr als 900 Dokumente wurden von der Nachrichtenseite The Intercept im Anschluss an eine rechtmäßige Klage gemäß dem US-Informationsfreiheitsgesetz (Freedom of Information Act: FOIA) gegen die National Institutes of Health (NIH) der USA beschafft. Daraus geht hervor, dass die NIH der NGO EcoHealth Alliance in den USA Zuschüsse in Millionenhöhe gewährte und fast 600.000 US-Dollar davon am Wuhan Institute of Virology eingesetzt wurden, um zumindest teilweise “Fledermaus-Coronaviren zu identifizieren und zu verändern, die Menschen infizieren könnten”, was auch als die sogenannte “Gain-of-Function-Forschung” bekannt geworden ist.

Der Begriff “Gain-of-Function-Forschung” bezieht sich auf die Modifizierung und Erhöhung der Übertragbarkeit tierischer Viren, um deren mögliche Wirkung auf den menschlichen Organismus besser verstehen und untersuchen zu können.

“Schon vor der Pandemie waren viele Wissenschaftler besorgt über die potenziellen Gefahren, die mit solchen Experimenten verbunden sind”, berichtet The Intercept und veröffentlicht Zitate von mehreren Personen, die sich über den Zusammenhang zwischen der Forschung und der heutigen weltweiten Gesundheitskrise besorgt zeigten.

Die Zuschüsse für die Erforschung von Fledermaus-Coronaviren waren zwischen 2014 und 2019 geflossen. Der ehemalige US-Präsident Donald Trump hat eine Entscheidung zur Verlängerung der Finanzierung im Jahr 2020 gestoppt, nachdem sich COVID-19 zu einer globalen Pandemie ausgeweitet hatte.

Trotz des hohen Nachrichtenwerts dieses Enthüllungsberichts von The Intercept haben die größten US-Medien – darunter etwa die New York Times, die Washington Post, CNN und MSNBC – keine Meldung darüber veröffentlicht oder gesendet. …

https://de.rt.com/nordamerika/123866-usa-fauci-hat-uber-wuhan/

#Plandemic

#FauciWuhan

#CoronaCoup#CoronaDiktatur

#GreatReset

This entry was posted in Geldsystem, Gesundheit, Politik, Propaganda, Wissenschaft and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply