Obst und Gemüse im eigenen Garten demnächst genehmigungspflichtig?

[das-wilde-gartenblog.de] Neuseeland ist zwar weit weg, aber in einer globalisierten Welt kann das, was dort passiert, morgen schon Gesetzesvorlage in der EU sein. Deshalb ist höchste Wachsamkeit (und auch gern VORAUSEILENDER PROTEST!) angesagt:

Auf Betreiben zahlreicher Lobbyverbände u.a. aus den USA wurde weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit ein Gesetz verabschiedet, das den Anbau eigener Nahrungsmittel GENEHMIGUNGSPFLICHTIG macht!!! Und das ist noch lange nicht alles! Überwacht werden soll der genehmigungspflichtige Anbau von Lebensmittelkontrolleuren, die auch von der Industrie gestellt werden können. Sie sollen die Gärten ohne Durchsuchungsbefehl, ja sogar “mit Waffengewalt” durchsuchen dürfen!

http://www.das-wilde-gartenblog.de/2012/02/09/obst-und-gemuese-im-eigenen-garten-demnaechst-genehmigungspflichtig/

This entry was posted in Bürgerbewegung, Ernährung, Freiheit, Gerechtigkeit, Politik, Propaganda and tagged . Bookmark the permalink.

Leave a Reply