ARD-Morgenmagazin: Syrien – Wieder volle Propaganda!

“In Damaskus fehlt es an allem, es gibt kaum mehr Brot etc. pp”.

[urs1798.wordpress.com] Das erinnert an das Video mit den sog. Fluechtlingen aus Lattakia in der Tuerkei, die behauptet hatten, die Strassen dort seien leer und jeder werde verhaftet.

Ich denke, auch hier ist der Wunsch der Vater des Gedanken. Den bewaffneten Gruppen gelingt es nicht, Damaskus von der Versorgung mit Lebensmitteln und allerlei Waren abzuschneiden. Die Autobahn von der Kueste ueber Homs bis nach Damaskus wuerden sie gerne blockieren, damit die Hauptstadt von der Versorgung abgeschnitten wird, wobei ich ueberzeugt bin, dass dieser Gedanke nicht in ihren Koepfen entstanden ist (dazu sind sie nicht intelligent genug), sondern in irgendwelcher “humanitaeren” Geheimdienstzentrale. Darum will man auch unbedingt, dass Bashar al Assad weggeht. Es geht nicht um die Person, sondern man rechnet damit, dass wenn er weggeht, der Widerstand des Volkes als Ganzes kippt. Ungefaehr so: Wenn der Praesident das Schiff verlaesst, dann ist es schon am Sinken. Rette sich, wer kann. Assad und die Regierung und Armee, sowie Russland und China und andere wissen das genau, deshalb bleibt er auch, denn er hat ja selbst schon gesagt: “Wenn das Volk mich nicht mehr will, dann gehe ich. Aber nicht im Moment, denn jetzt sind das Land und das Volk in Gefahr, da geht es nicht um mich.”

Zurueck zur Versorgungslage in Damaskus: Es gibt alles, arabisches Brot, europaeisches Brot, Baeckereien, Kuchen, Croissants, Fleisch, Obst, Gemuese, Kosmetika, internationale Parfums (was mich gewundert hat, aber es ist da), Cola, Saft usw. usf. Wenn es etwas von einer auslaendischen Firma nicht gibt, dann von einer anderen, das erlaubt, alles auszuprobieren und zu merken, dass das meiste gehupft wie gesprungen ist.

Nachdem es vor 2 Monaten einen Engpass in Gasflaschen fuer die Kueche gab, weil die Angst vor Engpaessen die Familien dazu trieb, gleich mehrere Gasflaschen zu besorgen, und andere damit Geld machen wollten, gibt es jetzt fuer jede Familie eine Gasflasche pro Monat, auf das Familienbuch. Damit wird die Bereicherung unterbunden. Allerdings muesste man staendig kochen, damit die Flasche nach 1 Monat schon leer ist.

http://urs1798.wordpress.com/tagesschau-watch-tagtest/#comment-23898

This entry was posted in Freiheit, Frieden, Gesundheit, Krieg, Politik, Propaganda, Terror. Bookmark the permalink.

Leave a Reply