Kampf der Berliner Bürger um das Wasser

Gerlinde Schermer berichtet über die aktuelle Situation beim Kampf der Bürger um das Berliner Wasser und die Forderungen des Wassertisches

Das Interview auf Heinrichplatz TV

Meine Eingangsfrage: Sind denn die Geheimverträge nun offen gelegt worden, nachdem die Berliner in dem ersten erfolgreichen Volksentscheid mit überwältigender Mehrheit dafür gestimmt haben?

Teil 1

Teil 2

Teil 3

Teil 4

Teil 5

Teil 6

[Gerlinde Schermer] Mein Engagement gilt zum Beispiel unserem Wasser. Ich bin Mitinitiatorin des erfolgreichen Wasservolksbegehrens „Unser Wasser“ und Mitglied der Bürgerinitiative „Berliner Wassertisch“. Dank des Berliner Wassertisches gab es mit über 660.000 Ja-Stimmen den ersten erfolgreichen Volksentscheid in Berlin. Dieser Erfolg zeigt, dass sich die Berlinerinnen und Berliner der dramatischen Folgen der Privatisierungen von Gas, Strom, Wasser und Wohnungen bewusst sind: steigende Preise und weniger Einfluss der Politik durch die Bürgerinnen und Bürger.

http://www.gerlinde-schermer.de/

http://berliner-wassertisch.net/

This entry was posted in Berlin, Bürgerbewegung, Geldsystem, Gerechtigkeit, Politik, Selbstorganisation, Stadtplanung, Video and tagged . Bookmark the permalink.