Cooldown statt Lockdown

Lockdown beenden ❗️

Christoph Lütge (Ethik-Professor aus München)

https://t.me/sozialeplastik

#CoronaCoup#CoronaDiktatur#Lockdown

#GreatReset

Posted in Bürgerbewegung, Freiheit, Geldsystem, Gerechtigkeit, Gesundheit, Politik, Selbstorganisation, Video, Wissenschaft | Tagged , | Leave a comment

Die Impfapartheid

Im Rubikon-Exklusivinterview bezeichnet der Immunologe Dr. Stefan Hockertz die Corona-Impfungen als ein Experiment am Menschen und warnt vor einer Zweiklassengesellschaft.

  • Flavio von Witzleben

„Impfen = Freiheit“. So stand es auf dem Düsseldorfer Fernsehturm im Zuge einer Kunstaktion geschrieben. Die Message dahinter ist klar: Wer sich impfen lässt, wird bald die Privilegien der alten Normalität zurückerhalten. Dabei ist jedoch zu bedenken, dass es sich um einen Impfstoff handelt, der im Schnellverfahren entwickelt wurde, dessen Langzeitfolgen unbekannt sind und der nur dank einer „Notfallzulassung“ überhaupt verfügbar ist. Es handelt sich bei der massenhaften Verabreichung der Vakzine um einen groß angelegten Menschenversuch, wie Dr. Stefan Hockertz im Interview mit Rubikon ausführt. Viele offene Fragen sind nicht geklärt. Etwa jene, ob der Impfstoff das Erbgut des Menschen verändern kann und ob sich Geimpfte weiterhin infizieren und somit auch ansteckend sein könnten. Das einzige, was Geimpfte derzeit in Händen halten, ist das — durch nichts bestätigte — Versprechen, dass ein schwerer Verlauf der Infektion verhindert werden kann. Dr. Hockertz sieht daher auch die Gefahr, dass durch fahrlässiges Verhalten von Geimpften, die wieder ihre Freiheiten genießen wollen, eine weitere Welle an Infektionen entstehen könnte.

Im Interview mit Rubikon bemängelt Dr. Hockertz, dass es weder im Zuge der Pandemie noch bei der Vergabe der Impfstoffzulassung zu einer Kosten-Nutzen Abwägung gekommen sei. Es stünde stets der angebliche Gesundheitsschutz im Vordergrund; etwaige Kollateralschäden jedweder Natur spielten keine oder nur eine untergeordnete Rolle. Auch die Tatsache, dass im Pandemie-Jahr 6.000 Intensivbetten abgebaut und 20 Krankenhäuser geschlossen wurden, stünde im Widerspruch zur proklamierten Agenda. Des Weiteren spricht er bei der Verabreichung des mRNA-Impfstoffes von einer Gentherapie, die in die menschliche Erbgutinformation eingreifen und diese umschreiben kann — das ist zwar nur in seltenen Fällen möglich, es sollte dennoch ausführlich geprüft und untersucht werden, damit eine Manipulation der Gene ausgeschlossen werden kann.

Dr. Hockertz warnt im Interview vor einer Zweiklassengesellschaft, in der all jene, die geimpft wurden, „Privilegien“ genießen, während die Grundrechte der Ungeimpften weiter ausgesetzt bleiben. Eine derartige Umbildung des öffentlichen Lebens wertet Dr. Hockertz als einen Verstoß gegen das Völkerrecht und warnt vor einer etwaigen medizinischen Impf-Apartheid, die die Bevölkerung weiter spalten würde.

https://www.rubikon.news/artikel/die-impfapartheid-3

#CoronaCoup#CoronaDiktatur

#GreatReset

Posted in Bildung, Bürgerbewegung, Freiheit, Gerechtigkeit, Gesundheit, Kinder, Politik, Propaganda, Selbstorganisation, Video, Wissenschaft | Tagged , , , , | Leave a comment

Mut – ganz praktisch betrachtet

Die Sicht eines Philosophen: Matthias Burchardt im Gespräch.

Nicht erst seit, aber besonders in Zeiten von Corona ist es gar nicht so leicht, einer gängigen Meinung entgegenzutreten. Angefangen von heftigen Auseinandersetzungen und Trennungen innerhalb des Freundeskreises oder der Familie, über Ärger beim Einkaufen, Reputationsverlust bis hin zu Verlust von Arbeitsplatz, Bankkonten, Wohnung und auch Hausdurchsuchungen: Wer die „falsche“ Meinung hat, wer diese auch noch öffentlich und offensiv vertritt, riskiert auch den Besuch eines SEKs morgens um sechs Uhr. Da wirkt dann das Prinzip „Strafe einen, erziehe viele“ hervorragend, und es braucht gehörigen Mut, weiter der eigenen Überzeugung gemäß zu handeln. Trotzdem gibt es mutige Menschen, und es stellt sich die Frage: Was macht diese Menschen aus? Wie werden Menschen mutig, und: Kann man etwas tun, damit mehr und mehr Menschen mutig werden? Im Gespräch mit Matthias Burchardt ging Andrea Drescher für die NachDenkSeiten dieser Frage nach.

Was verstehen Sie unter Mut?

Mut ist für mich eine bestimmte Entschlossenheit und auch eine Bereitschaft, für Werte, Überzeugungen, für die Wahrheit, für die Menschenliebe Risiken in Kauf zu nehmen. Dadurch setzt man sich selbst aufs Spiel, verteidigt aber auch sich selbst und hat die Chance, eine bessere Welt zu gewinnen.

Ich würde das gerne ein bisschen erläutern: Der Beweis des Mutes geschieht nicht erst in der direkten Aktion, in einer Äußerung oder Tat. Mut ist viel früher schon erforderlich. Kant hat mal in etwa formuliert, dass man Mut haben muss, sich ohne die Anleitung eines anderen seines eigenen Verstandes zu bedienen. Ich würde sogar noch weiter gehen: Schon beim Wahrnehmen der Wirklichkeit brauche ich den Mut, meinem eigenen Vermögen zu vertrauen, da ich immer das Risiko einer Täuschung oder eines Irrtums auf mich nehme. Ich muss deshalb hinreichendes Zutrauen in meine Urteilskraft und Denkfähigkeit gewonnen haben.

Das Risiko besteht also nicht erst, wenn ich in Konflikt mit anderen gerate, sondern beginnt schon bei der Ausbildung einer Haltung, einer eigenen Meinung, einer Überzeugung. Habe ich dann dieses Zutrauen aufgebaut, komme ich in einen zweiten Konflikt, denn dann gilt es, das, wovon ich überzeugt bin, vor anderen auch zur Geltung zu bringen. Das betrifft Sachfragen ebenso wie Wertfragen. Bei Sachfragen geht es um Themen wie zum Beispiel, ob die Erde eine Kugel ist. Bei Wertfragen, wo es um Gut und Böse geht, mündet es irgendwann in dem alten Luther-Satz „hier stehe ich und kann nicht anders“. Sobald ich etwas inakzeptabel finde, muss ich dasjenige zur Geltung bringen, wovon ich aus guten Gründen überzeugt bin.

Das heißt, Mut besteht in der Aufgabe, Zutrauen in die eigenen Fähigkeiten und die Integrität meiner Person zu gewinnen, und weiterhin in den sozialen Aspekten der Artikulation und Verteidigung dessen, was ich für wahr und gut halte, auch gegen Widerstände und unter Inkaufnahme von Nachteilen.

Mut ist anstrengend?

Kant sagte, dass Faulheit und Feigheit uns dazu bringen, uns gerne von anderen bevormunden zu lassen, und das sind genau die Aspekte, die Mut bedürfen. Es ist anstrengend, das Wahre zu suchen und für das Gute einzustehen, und es ist möglicherweise sozial gefährlich. Und natürlich kann ich dieser Anstrengung und Gefahr sehr gut entgehen, wenn ich betreutes Handeln und betreutes Denken an die Stelle meiner eigenen Überzeugung und meiner Verantwortung für das, was ich bin und was ich tue, setze.

Dabei hilft eine Unterscheidung aus der Antike, dass man Mut nicht mit Leichtsinn verwechseln darf. Mut ist eigentlich das richtige Wissen um die Gefahr. Wer die Gefahr überschätzt, ist feige, wer die Gefahr unterschätzt, ist leichtsinnig. Mut versucht die Mitte zwischen beidem zu suchen und bedarf einer gewissen Klugheit und Abwägung. …

https://www.nachdenkseiten.de/?p=71344

#CoronaCoup#CoronaDiktatur

#GreatReset

Posted in Bürgerbewegung, Freiheit, Gesundheit, Kultur, Politik, Selbstorganisation | Tagged , | Leave a comment

YouTube REMOVES roundtable video featuring Florida Gov. DeSantis & anti-lockdown health experts, citing ‘terms of service’

YouTube has taken down a video of a public health roundtable hosted by Florida Governor Ron DeSantis and a number of medical experts voicing skepticism about lockdowns, saying that it violated the platform’s community standards.

  • RT

The nearly two-hour video was first streamed on the channel of a Florida CBS affiliate in mid-March, in which the governor spoke at length at the Florida state capitol with four public health experts hailing from Stanford University, the University of Oxford and Harvard Medical School.

While the roundtable remains accessible through an archived link, YouTube sent the video down the memory hole sometime this week, as was first noted by Jeffrey Tucker of the American Institute for Economic Research on Wednesday. The page previously hosting the video now gives a brief notice: “This video has been removed for violating YouTube’s Community Guidelines.”

RT reached out to YouTube and the Tampa Bay CBS affiliate, WTSP, for further details on the decision, but received no immediate response.

YouTube has stepped up its efforts against what it deems “misinformation” in recent months, particularly as it relates to the ongoing coronavirus pandemic and vaccines developed to combat it. During a panel hosted by the World Economic Forum earlier this week, CEO Susan Wojcicki boasted of the platform’s “very high ability” to hunt down false information and other rule-breaking content and “reduce it significantly over time.”

“So if you look at where we were in 2017… we’ve reduced this by more than 70%. And that is due to an incredible amount of hard work with machines and also improving our policies,” she said. “Not only did we remove content that violates our policies at that significant rate, but we also created more policies.”

Though it remains unclear what policy YouTube cited in removing the roundtable video, the decision may have been linked to the health experts featured therein, each of whom have courted controversy over their vocal opposition to lockdowns and other pandemic policies imposed by world governments. 

Three of the four health scientists – Oxford’s Sunetra Gupta, Stanford’s Dr. Jay Bhattacharya and Dr. Martin Kulldorff of Harvard Medical School – are leading signatories of the Great Barrington Declaration, an open letter signed by nearly 14,000 public health scientists that voices “grave concerns about the damaging physical and mental health impacts” of lockdowns. The experts call instead for “focused protection” of vulnerable groups, rather than sweeping shutdowns and stay-at-home orders. …

https://www.rt.com/usa/520420-youtube-desantis-lockdown-video/

#CoronaCoup#CoronaDiktatur

#GreatReset

Posted in Freiheit, Gerechtigkeit, Gesundheit, Politik, Wissenschaft | Tagged , , | Leave a comment

Empty – Der weisse Schatten des schwarzen Schwans

  • Kai Stuht

Ein Jahr, das die Welt verändert hat

Wahrscheinlich hat kein Ereignis die Welt gleichermaßen erschüttert, wie es der unsichtbare Feind im Jahr 2020 getan hat. Ein Virus der die Gesellschaft in einen Schockzustand versetzt hat. Der größere Teil der Menschen hatte Angst vor dem unsichtbaren Tod, der andere Teil der Gesellschaft spürte die Angst, dass alle demokratischen Grundregeln außer Kraft gesetzt werden könnten.

Das Virus und die politischen Maßnahmen spalteten die Gesellschaft und ließen Millionen von Menschen in ganz Europa auf die Straße gehen. Es entstand ein tiefer Graben in der Gesellschaft. Kritiker wurden als Covidioten, rechtsoffene Verschwörungstheoretiker und vieles mehr beschimpft. Es wurde zensiert und Debattenräume verengten sich. Eine Propagandamaschinerie aus Pharma-Lobbyismus fräste eine tiefe Schneise in die angstvolle Bevölkerung. Es gab nur noch ein Narrative: Lockdown und Impfung! Alle anderen Möglichkeiten wurden diskussionslos weggewischt.

Eine Weltwirtschaft wurde lahmgelegt und es wurden Schulden gemacht wie noch nie. Ganze Wirtschaftszweige und Schulen wurden für Monate geschlossen. Für die Einen eine notwendige Maßnahme im Kampf gegen die Pandemie und für die Anderen der Beginn einer autokratischen Politik, gesteuert durch Großkonzerne und vielleicht auch durch Eliten wie Bill Gates. Dieser Film sollte beide Seiten zu Wort kommen lassen. E-Mails an viele Befürworter der Maßnahmen wurden von uns rausgeschickt, an Ärzte, Psychologen und Politiker. Es kam nur ein Feedback vom Gründer der Firma CureVec, aber auch hier kam nur eine Absage. Ziel des Films war es für uns demokratische Debattenräume zu eröffnen. Leider passierte genau das Gegenteil. Alleine die Tatsache, dass Ken Jebsen und Prof. Bhakdi in diesem Film vorkamen, hat einen Großteil der Interview Partner trotz Vertrag dazu bewegt, uns eine Unterlassungserklärung zu zuschicken. Es wurde aber auch verbal und körperlich gedroht, sodass wir davon abgesehen haben, diese Protagonisten in unserem Film erscheinen zu lassen. Ein Jahr Corona hat bewirkt, dass es auch für einen Dokumentarfilm nicht mehr möglich ist, eine offene, respektvolle Diskussionen zu führen und die Meinung des anderen, egal wie sie ist, zu tolerieren. Trotzdem ist dieser Dokumentarfilm ein zeitgeschichtliches Werk und zeigt auf wie das erste Jahr Corona die alte Zeit weggewischt und ein neues Zeitalter eingeleitet hat. Es wird sich zeigen ob die Gesellschaft bereit ist Verantwortung zu übernehmen um die kränkelnde Demokratie wieder aufzubauen und zu verbessern oder ob wir in ein düsteres, autokratisches, digitales Zeitalter gleiten.

https://www.empty-film.eu/

#CoronaCoup#CoronaDiktatur#GeldRegiert

#GreatReset

Posted in Bürgerbewegung, Freiheit, Geldsystem, Gerechtigkeit, Gesundheit, Kultur, Politik, Selbstorganisation, Video, Wissenschaft | Tagged , , , | Leave a comment

Fauci’s NIAID Shielded Wuhan Bat Research Grant From Government Oversight

In 2017, a subagency of the National Institutes of Health (NIH) – headed by Dr. Anthony Fauci – resumed funding a controversial grant to genetically modify bat coronaviruses in Wuhan, China without the approval of a government oversight body, according to the Daily Caller.

  • Tyler Durden

For context, in 2014, the Obama administration temporarily suspended federal funding for gain-of-function research into manipulating bat COVID to be more transmissible to humans. Four months prior to that decision, the NIH effectively shifted this research to the Wuhan Institute of Virology (WIV) via a grant to nonprofit group EcoHealth Alliance, headed by Peter Daszak.

The first $666,442 installment of EcoHealth’s $3.7 million NIH grant was paid in June 2014, with similar annual payments through May 2019 under the “Understanding The Risk Of Bat Coronavirus Emergence” project.

Notably, the WIV “had openly participated in gain-of-function research in partnership with U.S. universities and institutions” for years under the leadership of Dr. Shi ‘Batwoman’ Zhengli, according to the Washington Post‘s Josh Rogin.

In 2017, however, the “Potential Pandemic Pathogens Control and Oversight (P3CO) Framework was formed within the Department of Health and Human Services (HHS),” which was tasked with evaluating the risks involved with enhancing dangerous pathogens, as well as whether proper safeguards are in place, before a grant into ‘gain-of-function’ or similarly risky research can be issued.

Fauci’s National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID) – the subagency which funded EcoHealth – didn’t think the grant needed review, and resumed their relationship with Daszak without flagging it for the P3CO committee, an NIH spokesperson told the Caller. …

https://www.zerohedge.com/covid-19/faucis-niaid-shielded-wuhan-bat-research-grant-government-oversight

#FauciWuhan

#CoronaCoup#CoronaDiktatur#GeldRegiert

#GreatReset

Posted in Geldsystem, Gesundheit, Politik, Wissenschaft | Tagged , , | Leave a comment

Martin Luther King

53 years ago today, my father was taken from this world.

  • Martin Luther King III
Broken heart

I was only 10 years old when my father was killed, but at the time of his funeral, I fully realized the impact and importance of what my father was trying to do. Create a world of freedom, justice & equality for all.

Red heart

https://twitter.com/OfficialMLK3/status/1378713985311256579

#MartinLutherKing

Posted in Bürgerbewegung, Freiheit, Geldsystem, Gerechtigkeit, Politik, Rassismus, Selbstorganisation, Terror | Tagged , , , | Leave a comment

Aaron Russo warnte schon vor vielen Jahren vor der neuen Weltordnung

#AaronRusso

#CoronaCoup#CoronaDiktatur#GeldRegiert

#GreatReset

Posted in Bürgerbewegung, Freiheit, Geldsystem, Gerechtigkeit, Gesundheit, Politik, Propaganda, Selbstorganisation, Video | Tagged , , , , , | Leave a comment

Corona-Flashmob in La Rochelle

Zweite Deutsche Welle

Posted in Bürgerbewegung, Freiheit, Gesundheit, Kultur, Musik, Selbstorganisation, Video | Tagged | Leave a comment

The Vaccine Passport Propaganda Template

With reports that President Joe Biden’s administration is planning for imposing a vaccine passport mandate in America, expect to see in the media a deluge of vaccine passport propaganda. What will that propaganda look like? A template illustrating several elements you can expect to see in the propaganda push was provided several weeks ago in a CNN interview.

  • Adam Dick

In the first week of March, host Fareed Zakaria and his guest Arthur Caplan provided at CNN a textbook example of how to present vaccine passport propaganda to the American people. Let’s look at some of the major elements of the propaganda template as demonstrated by Zakaria and Caplan.

1) Include some short expression that the idea of vaccine passports can be troubling, but make sure to only bring this up superficially. This is accomplished in the CNN segment by starting with a clip from a short scene from the movie Casablanca. In the clip, a policeman asks to see a man’s “papers,” the man says he does not have them, and the policeman responds, “in that case we’ll have to ask you to come along.” Not shown is the remainder of the scene in which the accosted man, after presenting apparently expired papers, attempts to flee only to be gunned down. Not showing the full scene demonstrates the care demanded in the propaganda to not allow any depiction of potential dire consequences from imposing vaccine passports.

2) Frame the imposing of a vaccine passport mandate as something that is both inevitable and threatens only minimal, if any, harm. Zakaria accomplishes this task with the first sentence he utters to begin the media segment. Zakaria states: “From Casablanca to today, a demand to produce personal documents can be uncomfortable, but, post-pandemic, it’s something we’ll all likely have to get more and more comfortable with.” Masterfully, Zakaria, in addition to minimizing the problems with passports as just causing discomfort, asserts that even that discomfort with time will disappear, suggesting objecting to vaccine passports is just an irrational or silly reaction.

3) Bring on a guest who, despite his description making him sound like someone who would be looking out for the interests of people concerned about vaccine passports, pretty much says that vaccine passports are the best thing since sliced bread. In the CNN interview the guest performing this role is Arthur Caplan, who Zakaria introduces as a “medical ethicist” and “professor at NYU.” A medical ethicist will surely provide some warning about dangers from vaccine passports, right? Yes, in many cases. But, Caplan is not that sort of medical ethicists. He is the one picked to be interviewed in a media segment designed to promote acceptance of vaccine passports.

4) Reiterate that vaccine passports are inevitable, and that people should support them. Zakaria hits the nail on the head with this, presenting this first question to his guest: “So explain why you think, basically, that this is the future and we should be comfortable with it.”

5) Declare that vaccine passports must be imposed on the American people because of coronavirus. Caplan accomplishes this task in his first words in the media segment. He states: “Well, I’m sure that the future holds vaccine passports for us, partly to protect against the spread of Covid.” Of course, as coronavirus has turned out not to be a major danger to most people, imposing a vaccine passport mandate to counter it makes no more sense than doing it to counter any other of many diseases. But, this is not a topic to be brought up when selling people on vaccine passports. Fearmongering, no matter how ridiculously unjustified, is the name of the game. This is the fraudulent message people are encouraged to act on without much critical thought: Coronavirus is gonna kill us all unless we take the shots and show our papers! …

http://www.ronpaulinstitute.org/archives/featured-articles/2021/march/30/the-vaccine-passport-propaganda-template/

#CoronaCoup#CoronaDiktatur

#GreatReset

Posted in Bürgerbewegung, Freiheit, Gesundheit, Politik, Propaganda, Selbstorganisation | Tagged , | Leave a comment

CORONA.film Prolog

Alles ist anders als es schien. Nichts hätte so kommen müssen.

  • OVALmedia

Nicht in Oberitalien, wo schreckliche Fehlentscheidungen und politische Show-Effekte ein globales Trauma auslösten. Und auch nicht in der offiziellen Darstellung der Pandemie in den Medien, wo eine einzige Wahrheit durchgedrückt wurde, um das herrschende Narrativ nur ja nicht durch Zwischentöne und Relativierungen zu stören.

Corona.Film stört. Und er stört gut.

https://cdn.lbryplayer.xyz/api/v4/streams/free/CORONA.FILM-Prologue-DE/042d02c8e6748b5ad0f7bec95486edd9669dbca5/6b773b

Alle Spenden sind erwünscht:

Banküberweisung:
OVALmedia Berlin GmbH
IBAN: DE66 4166 0124 0017 1707 00
BIC: GENODEM1LPS
Verwendungszweck: e.g. „Spende für CORONA.FILM“

Paypal:
https://www.paypal.com/paypalme/ovalmediaberlin
Oder
oval@oval.media

https://odysee.com/@ovalmedia:d/210323_CORONAfilm_FINAL_GER:5

#CoronaCoup#CoronaDiktatur

#GreatReset

Posted in Bürgerbewegung, Freiheit, Geldsystem, Gerechtigkeit, Gesundheit, Politik, Propaganda, Selbstorganisation, Video | Tagged | Leave a comment

1 Jahr Demokratischer Widerstand

Wir sind Viele! mit Freedom Parade 16 am 28.03.21 in Berlin-Wedding, Rosa-Lux.-Platz, Alex, Neptunbrunnen, Brandenburger Tor

https://cdn.lbryplayer.xyz/api/v4/streams/free/Wedding/d4601b6a85151e70baf916b3350deef3d399c641/3efdc7

https://odysee.com/@freedomparade:d/Wedding:d

#CoronaCoup#CoronaDiktatur

#GreatReset

Posted in Berlin, Bürgerbewegung, Freiheit, Frieden, Gerechtigkeit, Gesundheit, Politik, Propaganda, Selbstorganisation, Video | Tagged , | Leave a comment

Corona-Ausschuss – Sitzung 45: Kann denn Rechnen Sünde sein?

Der Corona Ausschuss wurde von vier RechtsanwältInnen gegründet. Er führt eine Beweisaufnahme zur Corona-Krise und den Maßnahmen durch. 

3:05:00

“Das ist das größte sozialpsychologische Experiment der Menschheitsgeschichte”

https://youtu.be/cDpk7wtnv0g

https://corona-ausschuss.de/

#CoronaCoup#CoronaDiktatur

#GreatReset

Posted in Bildung, Bürgerbewegung, Freiheit, Gerechtigkeit, Gesundheit, Politik, Propaganda, Selbstorganisation, Video, Wissenschaft | Tagged , , , , | Leave a comment

DURCH DIE IMPFUNG KOMMT DIE ECHTE PANDEMIE

  • Elsa Mittmannsgruber

Auf YouTube SOFORT gelöscht! Nur wenige Minuten hat das Video dort überlebt. Der Inhalt scheint genau den Nerv zu treffen. Wir sind auf der richtigen Spur!

https://t.me/elsamittmannsgruber

#CoronaCoup#CoronaDiktatur

#GreatReset

Posted in Bürgerbewegung, Freiheit, Gerechtigkeit, Gesundheit, Politik, Propaganda, Selbstorganisation, Video | Tagged , , , | Leave a comment

Tagesschau-Nichtmeldung vor der Lockdown-Verschärfung: Sterbefälle an oder mit Covid liegen bei einem Fünftel des Wertes von Mitte Januar, Intensivpatienten bei der Hälfte

Am 5.3. hatte ich gewarnt “Mit Schnelltests droht die Corona-Politik vollends in den Wahnsinn abzugleiten”. Es passiert. Morgen trifft sich die Ministerpräsidentinnen-Runde wieder, um eine Lockdownverschärfung zu beschließen – wegen der durch Schnelltests absehbar nach oben getriebenen Inzidenz. Dabei gibt es dramatisch weniger Tote als zu Jahresanfang.

  • Norbert Häring

In den 7 Tagen bis 14. Januar wurden pro Tag durchschnittlich 893 Sterbefälle an oder mit Covid-19 gemeldet. In den 7-Tagen bis 20. März waren es 185 pro Tag, etws mehr als ein Fünftel. Der Abwärtstrend ist bisher ungebrochen. Nichts dazu je in der Tagesschau und den anderen Medien, die beharrlich wegen der sehr begrenzt aussagefähigen Inzidenzzahlen Panik zu schüren versuchen. Die Gesamtsterblichkeit in Deutschland liegt derzeit nach Angaben des Statistischen Bundesamt unterhalb des Durchschnitts der vergangenen Jahre.

Könnte es vielleicht sein, dass das Impfen der besonders gefährdeten älteren Bevölkerung die Todeszahlen stark senkt? Könnte es sein, dass die angeblich so gefährliche britische “Mutante” doch nicht so gefährlich ist?

Man will es lieber gar nicht wissen. Die Ministerpräsidentinnen, auf die die Notstandsbefugnisse der Bundesregierung irgendwie übergesprungen zu sein scheinen, haben sich darauf festgelegt, starr und ausschließlich auf PCR-Testinzidenzen zu schauen, ohne Rücksicht auf die Anzahl der PCR-Tests und der vorgelagerten Schnelltests. Nur eine Minderheit der Landesfürsten will auch die Krankenhauslage berücksichtigen. …

https://norberthaering.de/news/sterbefaelle/

#CoronaCoup#CoronaDiktatur#Tagesschau

#GreatReset

Posted in Bürgerbewegung, Freiheit, Gesundheit, Politik, Propaganda, Selbstorganisation | Tagged , | Leave a comment

Die Lage in der Ukraine: Kiew eskaliert, Europa ist passiv, die USA zündeln

Immer noch berichten westliche Medien nicht über die Verschärfung der Lage in der Ukraine und im Donbass. Kiew hat in den Gesprächen des Normandie-Formates eine komplette Verweigerungshaltung angenommen und bereitet eine Offensive im Donbass vor.

Anfang März hat der ukrainische Präsident Selensky offen mitgeteilt, dass das Minsker Abkommen für Kiew keine Priorität hat und dass man nun einseitig ein neues Abkommen möchte. Ähnliches hat man schon früher öfters aus Kiew gehört, aber dieses Mal scheinen Deutschland und Frankreich hinter Kiew zu stehen, denn eine Woche später haben beide Länder bei der OSZE gegen eine Initiative gestimmt, die die Umsetzung des Minsker Abkommens gefordert hat. In Kiew wird einerseits im Eiltempo eine Diktatur etabliert und andererseits ein neuer Krieg im Donbass vorbereitet.

In der Sendung „Nachrichten der Woche“ hat das russische Fernsehen am Sonntag in zwei Beiträgen über die neuesten Entwicklungen berichtet. Im ersten Beitrag ging es unter anderem um amerikanische Raketenkreuzer, die derzeit im Schwarzen Meer Manöver durchführen, im zweiten Beitrag kam nach der Einleitung des Moderators auch ein Korrespondentenbericht aus dem Donbass. Ich habe beide Berichte hintereinander übersetzt.

Beginn der Übersetzung:

Die Ukraine weigert sich bereits offiziell, sich an die Vereinbarungen des bedingungslosen Waffenstillstands zu halten. Quellen von RIA-Novosti berichten von einem internen Brief, den Dmitri Kozak, der stellvertretende Leiter der Kreml-Administration, nach den Gesprächen im Januar an Vertreter der Länder des „Normandie Formates“ geschickt hat. In dem Schreiben stellt Dmitri Kozak fest, dass Moskau, Berlin und Paris die Weigerung der Ukraine, ihren Verpflichtungen vom 22. Juli 2020 bedingungslos nachzukommen, „zur Kenntnis genommen“ hätten.

Russland hat die teilnehmenden Länder aufgefordert, die Zusagen Kiews bis zum 19. März zu bewerten und eine schriftliche Stellungnahme zur Umsetzung des deutsch-französischen Projekts der „Cluster für die Umsetzung des Minsker Abkommens“ abzugeben. Laut Dmitri Kozak hat die Ukraine dies nicht umgesetzt.

Dass sich die Ukraine vom Minsker Abkommen entfernt, konnte man schon früher beobachten, aber jetzt wird Kiews Widerwillen, sich daran zu halten, offensichtlich und erklärt die Verschärfung Situation an der Kontaktlinie. Da geschieht nichts spontan, sondern es ist Teil des Plans, eine Provokation zu organisieren, für die natürlich der Donbass verantwortlich gemacht werden wird und auch für die dann folgende militärische Offensive. Die Europäer verhalten sich unter diesen Bedingungen offen passiv. Dafür zündeln die Amerikaner. …

https://www.anti-spiegel.ru/2021/die-lage-in-der-ukraine-kiew-eskaliert-europa-ist-passiv-die-usa-zuendeln/

#Donbass

Posted in Freiheit, Frieden, Gerechtigkeit, Krieg, Politik, Propaganda, Rassismus, Terror | Tagged , , , , , | Leave a comment

Politischer Tapetenwechsel

Die alten konservativen Parteien sind out — Grün ist die bevorzugte politische Waffe im Kampf für die Neuprogrammierung der Gesellschaft.

  • Hermann Ploppa

Merkwürdig. Viele von uns haben sich über Jahrzehnte nach einem Totalabsturz der Union, der viel zu lange regierenden Herrscherclique Deutschlands, gesehnt. Und jetzt, da CDU und CSU infolge einer Serie von Skandalen taumeln und die Ablösung durch eine neue politische Kraft zum Greifen nahe scheint, kann sich niemand so richtig darüber freuen.

Die Grünen, die Partei der Stunde, deren Wahlerfolg in Baden-Württemberg wieder einmal gezeigt hat, wie gern die Bürger ihre Metzger selber wählen, werden die Coronapolitik Angela Merkels allenfalls smart modernisieren, keineswegs aber ändern. Wir würden unter einer grünen Regierung vieles verlieren — vermutlich auch unser Vertrauen —, nicht jedoch Lockdown, Maskenzwang und das Ziel einer durchgeimpften Bevölkerung. Die Grünen eignen sich daher ideal für ein Update des bekannten politischen Umgestaltungsprogramms, dessen Hauptkomponenten Digitalisierung, Ausbeutung und die Aushöhlung der Demokratie sind.

Die alte politische Software wird gerade gelöscht. Alle Reminiszenzen an die Welt vor Corona werden gerade ausradiert. Konservative Parteien stehen als die Deppen da. CDU, CSU und die diversen konservativen Wählergemeinschaften werden verlacht und auf dem Kehrichthaufen der Geschichte entsorgt. Nicht dass ich diesen Parteien auch nur eine Träne hinterher weine. Mitnichten. Diese Law-and-Order-Parolen haben unser aller Leben nicht eben angenehmer gemacht in den vergangenen Jahrzehnten.

Jedoch der ungenierte Grünen-Hype lässt meine inneren Alarmglocken schrillen. Was hier als Grün verkauft wird, ist derart synthetisch, dass es nach frisch gebackenem Plastik nur so stinkt. Man schaue sich nur einmal die dilettantische, unendlich künstliche Inszenierung des virtuellen Grünen-Parteitags an: Grünen-Papst Robert Habeck als miserabel schauspielernder Staubsaugervertreter der schönen neuen Pharma- und Überwachungswelt.

Geschlagene fünfzehn Jahre haben wir nun CDU/CSU mit der Dauerkanzlerin Angela Merkel ertragen müssen. Wer auch nur ansatzweise die Weisheit der Regierungschefin infrage zu stellen wagte, der isolierte sich selber. Die Presse ließ nur höchstes Lob zu. In der frühen Neuzeit gab es die Kunstgattung der Panegyrik, soll heißen: über die Regenten nichts außer Bestes. Die synchronisierte Medien-Meute betrieb bis vor einigen Wochen nichts anderes als lupenreine Panegyrik. Und jetzt auf einmal textet Spiegel-Starkolumnist Dirk Kurbjuweit:

„Deutschland, das muss man leider sagen, wird derzeit grottenschlecht regiert, von der Bundeskanzlerin, von der Runde der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten, von einigen Ministern, namentlich von Gesundheitsminister Jens Spahn. Das muss Konsequenzen haben.“

Hossa! Im konservativen kleinen Bruder des Spiegel, dem Focus, schächtet Kolumnist Jan Fleischhauer das Renommee der bleiernen Kanzlerin: …

https://www.rubikon.news/artikel/politischer-tapetenwechsel

Posted in Freiheit, Gerechtigkeit, Politik, Propaganda | Tagged | Leave a comment

Corona – Gottesdienst

aus aktuellem Anlass aus dem Archiv

Von der Gethsemanekirche gingen 1989 die Demonstrationen in Berlin aus. Genau der richtige Ort, um einen Corona-Gottesdienst abzuhalten und dem heiligen Virus und gelobten St. Drosten zu huldigen.

https://freedomparade.de/gottesdienst/

#CoronaCoup#CoronaDiktatur

#GreatReset

Posted in Berlin, Bürgerbewegung, Esoterik, Freiheit, Gerechtigkeit, Gesundheit, Kultur, Politik, Satire, Selbstorganisation, Video | Tagged , | Leave a comment

Dr. Andreas Noack mitten im Livestream verhaftet

⁣Während eines Livestreams auf YouTube stürmt die Polizei die Wohnung von Dr. Andreas Noack und verhaftet ihn. Sein Verbrechen: Noack ist Alternativmediziner und klärt die Menschen über pharmaunabhängige Heilmethoden auf.

https://dein.tube/watch/KfyFyIpd2qDxbnA

#CoronaCoup#CoronaDiktatur

#GreatReset

Posted in Bürgerbewegung, Freiheit, Gerechtigkeit, Gesundheit, Politik, Terror, Video | Tagged | Leave a comment

DER VIRUS

Sie rätseln immer noch an Corona herum? — Bitteschön.
Sie möchten den Leuten im Fernsehen, in der großen Pharma- und Digitalwirtschaft und der Berufspolitik Ihren Glauben schenken? — Machen Sie, was Sie wollen. 

  • NichtOhneUns

Hier ist die Kur, falls Sie zumindest mal 250 oppositionelle Stimmen verkraften können.

Denn: #CoronaIstNichtDasProblem.

250 Expertenstimmen zu CoronA

Überall auf der Welt kritisieren hochrangige Wissenschaftler, Ärzte, Juristen und andere Experten den Umgang mit dem Coronavirus. 

Hier finden Sie eine Auswahl von über 250 Expertenmeinungen zu Corona, darunter etliche  Aussagen von hochrangigen Medizinern und Virologen.

Diese folgende Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es sind ja noch viel mehr (1).

„Für so drastische Maßnahmen fehlen schlichtweg die Zahlen. Dass man Patienten mit Vorerkrankungen und ältere Menschen in Kranken- und Pflegeeinrichtungen besonders schützt, ist völlig in Ordnung und erforderlich. Grippe und Coronaviren, das ist bekannt, gefährden Ältere besonders. Das Herunterfahren vieler Betriebe, die Schließung von Schulen und Kindergärten und sogar Ausgangsbeschränkungen — für all das gibt es aber aus medizinischer Sicht keinen Grund. (…) Das ist keine Pandemie. Eine Pandemie ist für besonders viele Todesfälle verantwortlich. Die sehe ich nicht. Die Begrifflichkeit ist also nicht angebracht. Dann müssten wir auch bei der Grippe jedes Jahr so drastische Maßnahmen ergreifen.

Professor Dr. Siegwart Bigl, Mediziner, Mitglied der sächsischen Impfkommission (2).

„Die große Mehrheit wird nicht daran sterben. (…) Viele Menschen, eine bedeutende Anzahl von Menschen, werden das Virus überhaupt nicht bekommen. (…) Von denjenigen die es bekommen, werden einige es nicht einmal bemerken. (…) Von denjenigen die Symptome bekommen, wird die große Mehrheit, wahrscheinlich 80%, eine milde oder moderate Krankheit haben. (…) Eine unglückliche Minderheit muss sich ins Krankenhaus begeben, doch die Mehrheit davon, wird ausschließlich Sauerstoff benötigen, und anschließend die Klinik wieder verlassen. (…) Und dann wird eine Minderheit auf der Intensivstation enden, und einige davon werden traurigerweise versterben. Doch das ist eine Minderheit. 1%, oder womöglich weniger als 1%. Und sogar in den höchsten Risikogruppen, sind dies deutlich weniger als 20%. Das heißt, die große Mehrheit der Menschen, sogar die aller höchsten Risikogruppen werden nicht sterben, wenn sie sich mit dem Virus infizieren.”

Professor Dr. Chris Whitty, Arzt und Epidemiologe, Chief Medical Officer für England, Chief Medical Adviser der britischen Regierung, Chief Scientific Adviser am Department of Health and Social Care und Leiter des National Institute for Health Research (3).

„Die Untersuchung von Sachdaten aus der ganzen Welt zusammen mit den mathematischen Projektionen des SIR-Modells präsentiert die Behauptung der Regierung, dass Israels erfolgreiche Isolationsmaßnahmen das Land vor einer schrecklichen Seuche bewahrt haben, nichts weiter als eine Illusion, während echte Daten nie der Öffentlichkeit präsentiert wurden. (…) In den globalen Medien erzeugt jede winzige Änderung eine beängstigende Schlagzeile, die durch ein Missverständnis der Zahlen noch verstärkt wird und hier von Gesundheitsbeamten sofort wiederholt wird. (…) Wir dürfen nicht zulassen, dass uns dies blind macht für den positiven Trend eines stetigen Rückgangs in allen Ländern. (…) Von besonderem Interesse ist die Tatsache, dass Berater und die Medien die Tatsache ignorieren, dass eine Epidemie ausnahmslos in allen Ländern ihr Endstadium erreicht, wenn der Anteil der Infizierten aus der Allgemeinbevölkerung nicht mehr als einen halben Prozentpunkt beträgt. Von der Gesamtbevölkerung in Israel wurden 0,18% mit dem Coronavirus diagnostiziert, in Schweden 0,22% und in Spanien 0,47%. Niemand fragt, wie es kommt, dass 99,5% der Weltbevölkerung nicht infiziert waren.”

Professor Dr. Doron Lancet, Molekulargenetiker, Weizmann Institute of Science, Israel (4).

„Es war so unerträglich für mich, zu sehen, wie in meiner zweiten Heimat etwas so Unglaubliches passiert, dass die Menschen anders geworden sind. Ich bin hier hingekommen, wissen Sie, als Fremder in ein neues Land. (…) Ich sehe, wie die Menschen hier ihre Freiheit freiwillig abgeben. Das kann nicht sein. Etwas, was wir nie hatten und was Sie die ganze Zeit hatten. Warum tut ihr das? Warum akzeptieren Sie etwas, was die Grundrechte einfach einfriert, wegnimmt (…) Sie haben die Zahlen für Deutschland und es war klar, dass COVID-19 nicht der große Killer ist. (…) In Deutschland ist die Epidemie schon länger am abnehmen. (…) Ich weiß nicht, warum die Maßnahmen weiter verlängert werden.”

Professor Dr. Sucharit Bhakdi ist Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiolgie, ehemaliger Leiter des Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene der Universität Mainz (5).

„Die Entwicklung deckt sich mit den Verlaufsdaten, wie wir sie bereits von den bisher bekannten Coronaviren kennen. Verschiedene Studien haben gezeigt, dass der Peak, also der Höhepunkt des Infektionsgeschehens, sich über die Monate Januar und Februar erstreckt. Ende März gehen die Zahlen dann schon deutlich zurück und bis Ende April, Anfang Mai klingt die Ausbreitung des Virus ab. Es ist möglich, dass ein genetisch leicht verändertes Coronavirus im nächsten Herbst oder Winter wieder kommt. Das erleben wir alljährlich auch bei anderen Erregern der Grippe oder grippeähnlicher Erkrankungen. (…) Das Schillern solcher Viren kommt daher, dass sie sich verändern und damit unberechenbar, unkontrollierbar und bedrohlich erscheinen. Aber das ist ein völlig normales Phänomen, das uns Menschen seit Jahrtausenden beschäftigt und wahrscheinlich der Grund dafür ist, dass es uns noch gibt. Diese Erreger fordern unsere Immunabwehr immer wieder aufs Neue heraus. Allerdings ist dieses Coronavirus nicht gefährlicher und tödlicher als das, was wir von früheren stärkeren Influenzawellen kennen. (…) Es sieht eher so aus, dass der Lockdown in einem Moment erfolgte, als das Virus schon auf dem Rückzug war, nämlich am 18. März. Wenn jetzt jemand sagt, wir hätten die Herdenimmunität wegen der drohenden Belastungen fürs Gesundheitssystem nicht riskiert und deshalb den Lockdown-Weg gewählt, dann ist derjenige in einer falschen Logik gefangen.”

Professor Dr. Ulrich Keil, Epidemiologe von der Universität Münster und ehemaliger Berater der WHO (6). …

https://www.nichtohneuns.de/virus/

#CoronaCoup#CoronaDiktatur

#GreatReset

Posted in Berlin, Bürgerbewegung, Freiheit, Geldsystem, Gerechtigkeit, Gesundheit, Politik, Propaganda, Selbstorganisation, Wissenschaft | Tagged | Leave a comment