16 Tote bei US Drohnenangriff auf radikale Islamisten in Berlin-Kreuzberg

Pesh a war gehabt: Bei der erfolgreichen Jagd auf radikale Islamisten kann der US Geheimdienst CIA einen weiteren bemerkenswerten Erfolg vermelden. In Berlin-Kreuzberg gelang es eine hochrangige Horde von Terroristen ausfindig zu machen und mit einem chirurgisch präzisen wie auch überraschenden Drohnenangriff auszuschalten. Die gezielte Tötungsaktion selbst sei völlig routiniert und ohne jegliches Aufhebens um 8:30 am Morgen vonstatten gegangen, bei guten Sichtverhältnissen und strahlendem Sonnenschein sei dabei überwiegend alles planmäßig verlaufen, größere Störungen im Umfeld seien nicht zu beklagen.

Zum Zeitpunkt der Aktion befanden sich die beiden Zielpersonen freistehend und rauchend im Hinterhof eines Kreuzberger Gebäudes und waren klar zu identifizieren. Beim Einschlag der beiden Hellfire-Raketen zerdrückte dann die Wucht der Explosionen einen Wintergarten und zerstörte großflächig die angrenzenden Innenräume des Gebäudes, dabei kam es zu weiteren Opfern.

Dass es sich bei dem Gebäude um eine türkische Kindertagesstätte handelte, war der aus einem Bunker in Nevada heraus operierenden Spezialeinheit nicht bekannt und wurde anschließend auch sofort offiziell bedauert, aber auch betont, dass der Erfolg den Einsatz rechtfertige. Alle Todesopfer, soweit über 18 Jahre alt, wurden ausnahmslos und postwendend als feindliche Kämpfer eingestuft. Darunter auch 4 Frauen, die mutmaßlich, aber noch nicht bewiesen, dort als Betreuerinnen für die Kinder getarnt agiert haben sollen.

Die zehn beiläufig getöteten Kleinkinder könnten als Kollateralschaden anerkannt und nach einer pakistanischen Gliedertaxtabelle entschädigt werden, sofern nicht die Erzeuger dieser Kinder auch unter den toten Terroristen sind. Hier wurde seitens der amerikanischen Einsatzleitung nochmals eindringlich auf die Verschlagenheit der Terroristen hingewiesen, die sich immer wieder in perfidester Weise menschlicher Schutzschilder bedienten…

http://qpress.de/2013/05/10/16-tote-bei-drohnenangriff-auf-radikale-islamisten-berlin-kreuzberg/

This entry was posted in Freiheit, Frieden, Gerechtigkeit, Krieg, Politik, Propaganda, Satire, Terror and tagged , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply